RTL News>News>

Schweres Erdbeben erschüttert Nordwesten Japans

Schweres Erdbeben erschüttert Nordwesten Japans

Der Nordwesten Japans ist einem Medienbericht zufolge erneut von einem schweren Erdbeben erschüttert worden. Die Stärke sei zunächst mit 4,7 angegeben worden, berichtete der TV-Sender NHK. Eine Tsunami-Warnung sei nicht ausgegeben worden. Berichte über Schäden lagen zunächst nicht vor. Der Betreiber des Unglücks-AKW Fukushima, Tepco, teilte mit, das Atomkraftwerk Kashiwazaki Kariwa in der Region arbeite störungsfrei.