Schweres Busunglück - 13 Verletzte

Bei einem schweren Busunglück sind 13 Fahrgäste am Samstagmorgen auf der Autobahn A2 bei Braunschweig verletzt worden, drei von ihnen schwer. Der polnische Reisebus war beim Überholen auf einen Sattelzug aufgefahren, sagte ein Polizeisprecher. Dabei sei eine Fahrzeugseite des Busses aufgerissen.

Drei Schwerverletzte wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht, zehn Leichtverletzte kamen vorübergehend in ein Feuerwehrhaus zur Betreuung. Die Unfallursache war zunächst nicht geklärt. Die Autobahn wurde für mehrere Stunden gesperrt.