Xhaka, Sommer und Co.

Schweizer Nationalmannschaft singt "Imagine" von John Lennon

Die Nati singt und spendet
© Instagram @nationalteams_sfvasf

26. März 2020 - 15:56 Uhr

Nati spendet Geld und gute Laune

Die Schweizer Nationalmannschaft hat einen ungewöhnlichen Weg gefunden, in diesen Corona-getrübten Wochen etwas Freude zu spenden. Auf Instagram lud das Team von Kapitän Stephan Lichtsteiner ein Video hoch, in dem die Fußballer den Song "Imagine" von John Lennon mal mehr, mal weniger gefühlvoll schmettern. Sogar Trainer Vladimir Petkovic war mit von der Partie. Zudem vermittelte die Nati noch eine wichtige Botschaft.

"Als Team schaffen wir das"

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Die Spieler des Schweizer A-Nationalteams möchten ein Zeichen setzen und haben sich vom viralen Clip mit dem Song Imagine inspirieren lassen. Diese Botschaft soll euch Mut und Hoffnung geben. Darüber hinaus spenden sie für den Schweizer Berufsverband der Pflegefachpersonen für die Anschaffung von dringend benötigtem Schutzmaterial für Pflegende. Wichtig ist jetzt, dass wir alle zusammenhalten und uns an die offiziellen Richtlinien halten. Bleibt also unbedingt zuhause, um euch und andere zu schützen und so den Virus zu bekämpfen. In diesem Sinne: Bleibt positiv, zusammen als TEAM schaffen wir das! Les joueurs de l'équipe nationale suisse souhaitent transmettre un message en s'inspirant du clip de la chanson « Imagine », très en vue actuellement sur la toile. Un signe qui devrait donner courage et espoir. Ils font en parallèle un don à l'Association suisse des infirmières et infirmiers (ASI) pour l'achat de matériel de protection et d'urgence nécessaire au personnel médical. Ce qui compte à présent, c'est d'agir ensemble et de suivre les directives officielles. Restez à la maison pour vous protéger, mais aussi protéger les autres, et ainsi lutter contre le virus. Restons positifs! Ensemble, comme une ÉQUIPE, nous nous en sortirons ! I giocatori della nazionale svizzera vogliono dare un segnale ispirato dal clip musicale della canzone «Imagine». Questo è un messaggio per darvi coraggio e speranza. Inoltre donano dei fondi all’associazione svizzera delle infermiere e degli infermieri per l’acquisto del materiale di protezione necessario per il personale medico. Ciò che conta ora è restare uniti e seguire le direttive ufficiali. Rimanete dunque a casa per proteggere voi stessi, così come gli altri, e sconfiggere il virus. Continuate a pensare positivo, insieme come SQUADRA ce la faremo! #coroNO #stayathome #natimitderschweiz #natiaveclasuisse #naticonlasvizzera #flattenthecurve #weareone #protectyourselfandothers #socialdistancing

Ein Beitrag geteilt von Swiss National Football Teams (@nationalteams_sfvasf) am

Augsburg-Spieler Lichtsteiner unterstrich zu Beginn des Videos erneut die Bedeutung, sich an die Maßnahmen der Behörden zu halten. "Wir wollen in dieser schwierigen Zeit ein Zeichen setzen und haben uns von einem viralen Clip zum Song 'Imagine' inspirieren lassen. Wir hoffen, wir können euch damit ein bisschen Hoffnung und Mut geben. Wichtig ist das ihr die aktuellen Vorschriften beherzigt und daheim bleibt und das wir alle zusammenhalten. Aber das Allerwichtigste ist, dass wir positiv bleiben. Als Team schaffen wir das", so der Außenverteidiger.

Nati spendet an Krankenhäuser

Am Ende meldete sich auch noch Keeper Yann Sommer zu Wort und verriet: "Wir als Nationalteam haben uns entschieden, für den Schweizer Berufsverband der Pflegefachpersonen zu spenden, damit sie mehr Schutzmaterial für ihre Pflegenden kaufen können. Das Material wird dort eingesetzt, wo es am dringendsten gebraucht wird. Bleibt gesund. Hoffentlich bis bald!"

Eine tolle Geste der Mannschaft unserer Nachbarn.