Xhaka, Sommer und Co.

Schweizer Nationalmannschaft singt "Imagine" von John Lennon

Die Nati singt und spendet
Die Nati singt und spendet
© Instagram @nationalteams_sfvasf

26. März 2020 - 15:56 Uhr

Nati spendet Geld und gute Laune

Die Schweizer Nationalmannschaft hat einen ungewöhnlichen Weg gefunden, in diesen Corona-getrübten Wochen etwas Freude zu spenden. Auf Instagram lud das Team von Kapitän Stephan Lichtsteiner ein Video hoch, in dem die Fußballer den Song "Imagine" von John Lennon mal mehr, mal weniger gefühlvoll schmettern. Sogar Trainer Vladimir Petkovic war mit von der Partie. Zudem vermittelte die Nati noch eine wichtige Botschaft.

"Als Team schaffen wir das"

Augsburg-Spieler Lichtsteiner unterstrich zu Beginn des Videos erneut die Bedeutung, sich an die Maßnahmen der Behörden zu halten. "Wir wollen in dieser schwierigen Zeit ein Zeichen setzen und haben uns von einem viralen Clip zum Song 'Imagine' inspirieren lassen. Wir hoffen, wir können euch damit ein bisschen Hoffnung und Mut geben. Wichtig ist das ihr die aktuellen Vorschriften beherzigt und daheim bleibt und das wir alle zusammenhalten. Aber das Allerwichtigste ist, dass wir positiv bleiben. Als Team schaffen wir das", so der Außenverteidiger.

Nati spendet an Krankenhäuser

Am Ende meldete sich auch noch Keeper Yann Sommer zu Wort und verriet: "Wir als Nationalteam haben uns entschieden, für den Schweizer Berufsverband der Pflegefachpersonen zu spenden, damit sie mehr Schutzmaterial für ihre Pflegenden kaufen können. Das Material wird dort eingesetzt, wo es am dringendsten gebraucht wird. Bleibt gesund. Hoffentlich bis bald!"

Eine tolle Geste der Mannschaft unserer Nachbarn.