RTL News>News>

Schweiz: Drei Menschen bei Familiendrama getötet

Schweiz: Drei Menschen bei Familiendrama getötet

Drei Menschen bei Familiendrama getötet
Die Polizei ermittelt nach dem Fund der drei Toten im Kanton Bern.
dpa, Urs Flueeler

Mann tötet Ex-Frau, ihren neuen Ehemann und sich selbst

Drei Menschen sind bei einem Familiendrama in der Schweiz ums Leben gekommen. Die Tat ereignete sich um kurz nach 7 Uhr morgens in der kleinen Gemeinde Wilderswil im Kanton Bern, wie die Polizei mitteilte.

Laut Recherchen Schweizer Medien tötete ein Mann seine Ex-Frau an ihrer Wohnungstür mit einem Schuss in den Kopf. Als ihr neuer Ehemann dazugekommen sei, habe der Täter auch diesen erschossen, berichtete der 'Tages-Anzeiger'. Laut Zeitung soll der Schütze außerdem geplant haben, die drei gemeinsamen Kinder im Alter von sieben bis 18 Jahren zu töten. Einer Tochter sei es aber gelungen, die Eingangstür zu verschließen. Danach habe sich der Täter selbst erschossen.

Die Einzelheiten bestätigte die Polizei zunächst nicht.