Geht es dem Baby gut?

Schwangere Sarah Engels bricht sich bei Sturz im Spa die Hand

02. August 2021 - 10:24 Uhr

Sarah ist im Spa gefallen

Sarah Engels (28) schockt ihre Fans bei Instagram mit einem Gipsarm! Die Sängerin ist aktuell im Wander-Urlaub mit Ehemann Julian (28) in den Bergen. Am Abend freute sie sich noch auf ihren Spa-Besuch mit ihrem Partner. Am nächsten Morgen zeigt sie ihren Instagram-Fans dann, dass sie einen kleinen Unfall im Spa hatte. Die Schwangere hat sich bei einem Sturz die Hand gebrochen. Wie alles passierte, verraten wir hier.

Sarah Engels zeigt ihren Gips

Sarah Engels hat sich die Hand gebrochen: Den Gips zeigt sie in einer Insta-Story
Sarah Engels hat sich die Hand gebrochen: Den Gips zeigt sie in einer Insta-Story
© Instagram/Sarah Engels

Sarah gibt aber auch direkt Entwarnung: "Mir geht es aber gut und vor allen Dingen dem Baby geht es gut. Das ist für mich das allerwichtigste!" Sie weiß aber auch, was ihr jetzt bevorsteht. "Das ist natürlich jetzt kacke, weil ich einfach viel ja vier Wochen oder so mit diesem Gips rumlaufen muss – und auch noch die rechte Hand! Das Ding ist, ich bin nicht einmal schnell gelaufen, oder so."

Hingucker Schwangere Sarah Engels zeigt sich im Bikini - so groß ist ihr Babybauch schon

Sarah Engels: Ehemann Julian überrascht sie

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Das Baby geht vor!

Sie versichert ihren Followern: "Ich bin wirklich ganz normal gegangen, also es hätte mir überall passieren können und Ich bin auch nicht schlimm gefallen, sondern es ist einfach blöd gelaufen. Erst dachte sie, die Hand sei nur geprellt, als die Schmerzen zwei Stunden dann immer schlimmer wurden, ging es zum Arzt.

"Ich glaube auch, wenn ich jetzt nicht schwanger gewesen wäre, wäre ich einfach auf den Popo geplumpst, aber man kommt dann irgendwie doch in eine Schutzhaltung und ich glaube, ich hätte lieber beide Arme gebrochen, als das irgendwas dem Baby passiert.

Schnarchen & Übelkeit: Sarah Engels im ehrlichen Interview über Schwangerschaft

Sarah nimmt es mit Humor

"Wenn man das Ganze auch mit ein bisschen Humor nimmt, dann hat es auch eine gute Sache – und zwar dass der Julian mir jetzt bei allem helfen muss. Egal, ob ich mir einen Zopf machen muss oder die Zähne putze. Beim Duschen beim Anziehen."

Die 28-Jährige testet ihren neuen Gatten-Service gleich mal aus: "Schaaaaatz, ich hab Hunger!", ruft sie – und siehe da, ihr Mann reagiert sofort.

(jti)