Baby-Pfunde

Schwangere Cheyenne Ochsenknecht hat schon fast 15 Kilo zugenommen

Cheyenne Savannah Ochsenknecht
© imago images/Future Image, Hein Hartmann via www.imago-images.de, www.imago-images.de

20. Januar 2021 - 9:55 Uhr

Cheyenne Ochsenknecht beantwortet Followerfragen

Cheyenne Ochsenknecht (20) steht ihren Followern auf Instagram Rede und Antwort. Bei einer Art Q&A verrät die Tochter von Natascha Ochsenknecht Details zur Schwangerschaft, wie viel sie bereits zugenommen hat und wann sie ihren Vater, Schauspieler Uwe Ochsenknecht zuletzt gesehen hat.

Cheyenne verrät, wie viel sie schon zugenommen hat

Viele Fragen ihrer Follower drehen sich um das Thema Schwangerschaft. Mitte November veröffentlichte Cheyenne die Baby-News. Inzwischen hat das Model schon eine ordentliche Kugel. Klar interessiert es die Follower, wie viele Baby-Pfunden sie nun auf die Waage bringt. "Bald bin ich bei 15 Kilo", antwortet sie in ihrer Instagram Story.

Cheyenne Ochsenknecht verrät, wie viel sie in der Schwangerschaft zugenommen hat.
Cheyenne Ochsenknecht verrät, wie viel sie in der Schwangerschaft zugenommen hat.
© cheyennesavannah / Instagram

Außerdem wollten ihre Follower wissen, ob es stimmt, dass sie schon immer so früh Mutter werden wollte. "True" (zu dt.: wahr), antwortet Cheyenne Ochsenknecht und fügt ihrer Antwort einen verspielten Smiley hinzu.

Tatsächlich wird die 20-Jährige ihr Kind noch noch vor ihrem 21. Geburtstag am 6. Juli zur Welt bringen. Denn: Cheyenne dürfte jetzt schon in der 31. Schwangerschaftswoche sein – lange kann also nicht mehr dauern, bis sie ihren Schatz in den Armen hält. Dann werden sie und Freund Nino eine richtige kleine Familie sein.

Im Video: Hier verriet Cheyenne schon, dass sie früh Kinder haben möchte - hat geklappt

Sie hat ihren Vater Uwe seit September nicht gesehen

Etwas, das für Cheyenne sehr wichtig ist, wie sie ihre Follower außerdem wissen lässt: "Ja! Familie ist das Wichtigste für mich", beteuert sie. Umso trauriger, dass sie ihren Papa, Schauspieler Uwe Ochsenknecht, schon länger nicht mehr gesehen hat. "Das letzte Mal leider im September", schreibt sie bei Insta zu einem Vater-Tochter-Bild und postet einen weinenden Emoji dazu.