1,7 Kilogramm mehr

Schwangere Angelina Heger beim Arzt: Kleiner Schock beim Gewichtscheck

Die schwangere Angelina Heger erzählt auf Instagram von ihrem neuesten Besuch beim Arzt.
© picture alliance

20. Dezember 2019 - 13:36 Uhr

Ist Angelina Heger zu dick für den fünften Monat?

Sie befindet sich momentan auf der Zielgerade in Richtung Happy End: Angelina Heger (27) ist schwanger von "Bachelor" Sebastian Pannek (33) und zieht bald mit ihm in ein gemeinsames Haus. Doch auch für Angelina ist der Weg ins Glück manchmal holprig. Die Schwangerschaftsdemenz erschwert der 27-Jährigen den Alltag, ihre Workouts werden von Onlinetrollen kritisiert und jetzt hat auch noch ihre Krankenschwester fies gegen sie geschossen: Ist Angelina zu dick für den fünften Monat?

Angelina Hegers Gewicht ist „noch im Rahmen“

"Und dann frag ich: 'und, Gewicht ist gut?'", so beginnt Angelina auf Instagram ihre Erzählung vom neuesten Arztbesuch. Beim Arzt wird sie als Schwangere regelmäßig gewogen. Die Antwort der Krankenschwester auf die Frage: "Ist noch im Rahmen." Die Reaktion findet Angelina komisch – zurecht. Immerhin hat sie inzwischen zwar 1,7 Kilogramm zugenommen, ganz ungewöhnlich sind die Extrapfunde im fünften Monat aber nicht. Die Krankenschwester schiebt die Gewichtszunahme auf Angelinas Urlaub: "Sie waren ja gerade im Urlaub, da gab's wahrscheinlich all inclusive." Gab es nicht – und außerdem habe Angelina auch in Dubai auf ihre Ernährung geachtet, wie sie bei Instagram versichert.

Zunehmen ist in der Schwangerschaft ganz normal und für das heranwachsende Baby wichtig. Experten haben festgehalten, wie viel Gewichtszunahme einer Schwangeren pro Trimester ganz normal ist und wodurch die Gewichtszunahme überhaupt zustandekommt.