SEK- Einsatz in Plochingen

Schüsse und Messerattacke bei Auseinandersetzung: Ein Täter gefasst

SEK-Einsatz in Plochingen.
© NonstopNews

13. Februar 2020 - 19:57 Uhr

Verletzte bei Streit in Plochingen

Nach einer blutigen Auseinandersetzung mit zwei Verletzten in Plochingen (Baden-Württemberg) hat die Polizei einen Tatverdächtigen gefasst. "Wir haben eine Person in der Esslingerstraße festgenommen", sagte ein Polizeisprecher am Donnerstagabend. Nach mindestens zwei weiteren Tatverdächtigen werde weiter gefahndet.

Zwei Verdächtige auf der Flucht

Fünf Männer sollen an dem Streit auf offener Straße beteiligt gewesen sein, bei dem laut Polizei ein Schuss gehört wurde und ein Messer eingesetzt worden sein soll. Die beiden Verletzten sollen Stichverletzungen davongetragen haben. Nähere Hintergründe zur Tat gab es zunächst nicht. Wegen des laufenden Einsatzes wurden mehrere Straßen gesperrt. Spezialkräfte der Polizei und ein Hubschrauber waren bei dem Einsatz beteiligt. Die Verdächtigen flüchteten zu Fuß.