Schüsse aus dem Fenster einer Wohnung in Bautzen

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration
© deutsche presse agentur

27. November 2021 - 12:30 Uhr

Bautzen (dpa/sn) - Mehrere Schüsse aus dem offenen Fenster eines Wohnhauses haben am Freitagabend einen Polizeieinsatz in Bautzen ausgelöst. Die von einer Nachbarin alarmierten Beamten fanden in der Wohnung eines Mannes eine Schreckschusspistole und knapp 90 Pistolen, die wie mehrere Messer sichergestellt wurden, wie die Polizeidirektion Görlitz am Samstag mitteilte. Der 37-Jährige stand unter dem Einfluss von Amphetaminen, bei ihm wurden auch Betäubungsmittelutensilien gefunden. Gegen den Mann ermittelt die Kriminalpolizei.

© dpa-infocom, dpa:211127-99-163970/2

Quelle: DPA