Schockierendes Überwachungsvideo: Mann versucht, Kinder in sein Auto zu locken

Schockierende Aufnahmen aus Manchester: Ein unbekannter Mann versucht, die zwei Jahre alte Ameya in seinen Lieferwagen zu locken.
Schockierende Aufnahmen aus Manchester: Ein unbekannter Mann versucht, die zwei Jahre alte Ameya in seinen Lieferwagen zu locken.
© Rechelle Haigh

12. Oktober 2017 - 15:57 Uhr

Unbekannter wollte Kinder mit Donuts anlocken

Dieses Video einer Überwachungskamera aus Manchester zeigt den Alptraum aller Eltern: Drei Mädchen spielen im Garten – plötzlich versucht ein Mann, die Kinder mit Süßigkeiten in seinen Lieferwagen zu locken. Die Mutter der Kinder verbreitet die Bilder nun im Internet – und will damit Eltern auf der ganzen Welt wachrütteln.

Das Überwachungsvideo soll Eltern warnen

Die Schreckensgeschichte vom weißen Lieferwagen, der am Straßenrand hält, haben wohl viele Kinder von ihren Eltern gehört. Sie klingt immer gleich: Der Fahrer kurbelt das Fenster herunter und verspricht Süßigkeiten, wenn man zu ihm ins Auto steigt. "Ganz egal was man dir auch sagt, steig niemals zu fremden Leuten ins Auto" – das trichtern Mütter und Väter ihren Kindern seit Generationen ein.

Für Rechelle Haigh aus Manchester (England) wurde dieser Alptraum nun fast Wirklichkeit, wie die Bilder der Überwachungskamera in ihrem Vorgarten zeigen. Aufgenommen wurden sie am 7. Oktober.

Ein Mann im Lieferwagen bietet der Zweijährigen Donuts an – wollte er die Kinder entführen?

Auf dem Video zu sehen: Rechelles Töchter Sadé (8) und Ameya (2) sowie Stieftochter Roxie (6). Ausgelassen hüpfen die drei Mädchen auf einem Trampolin. Plötzlich hält ein Auto direkt vor dem Gartenzaun. Es ist ein weißer Lieferwagen. Am Steuer sitzt ein Mann. Er kurbelt das Fenster herunter und spricht die Mädchen an.

Die beiden älteren Kinder merken schnell, dass etwas nicht stimmt. Sie verschwinden aus dem Bild und laufen ins Haus zu ihrer Mutter. Die zwei Jahre alte Ameya steht nun alleine auf dem Trampolin. Sie redet mit dem fremden Mann im weißen Lieferwagen. Er hält ihr eine weiße Box entgegen. Der 'Sun' erzählt Rechelle Haigh später, dass sie hören konnte, wie der Mann im Auto der kleinen Ameya Donuts anbot. Dann kommt Tochter Sadé wieder ins Bild gestürmt. Sie schnappt ihre jüngere Schwester vom Trampolin und rennt mit ihr auf dem Arm ins Haus.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Anzeige gegen den unbekannten Mann erstattet

Ein Schock für Rechelle Haigh. Während sie drinnen auf dem Sofa saß, versuchte offenbar ein Mann, draußen vor der Tür ihre Kinder zu entführen! Noch am selben Abend erstattet die zweifache Mutter Anzeige. Einen Tag später lud sie das Material der Überwachungskamera auf ihrer Facebook-Seite hoch. Bereits über 870.000 Mal wurde das Video angeklickt. Eltern auf der ganzen Welt sollen es teilen. Damit möglichst viele Mütter und Väter, aber auch Kinder sehen: Die Geschichte vom Mann im weißen Lieferwagen mit den Süßigkeiten – sie ist keine Erfindung, sondern traurige Realität.