Schock für den Club: Schieber schwer verletzt

© Bongarts/Getty Images, Bongarts

18. Oktober 2013 - 19:20 Uhr

Ausgerechnet Angreifer Julian Schieber wird dem 1.FC Nürnberg lange Zeit fehlen. Der Shooting-Star der 'Clubberer' hat sich im Training den Meniskus im linken Knie gerissen. Das ergab eine Untersuchung in der Uniklinik Erlangen.

Schieber soll am Montag in Augsburg operiert werden und fällt laut Vereinsangaben rund sechs Wochen aus. "Julian ist bei Dr. Ulrich Boenisch in guten Händen", sagte Nürnbergs Sport-Vorstand Martin Bader. "Wir unterstützen ihn nach allen Kräften, damit er schnell wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann."