Traumpaar der vierten Staffel

Schock bei "Love Island": Marc und Anna haben sich getrennt

Marc Zimmermann und Anna Iffländer verliebten sich einst bei "Love Island".
Marc Zimmermann und Anna Iffländer verliebten sich einst bei "Love Island".
© Instagram

02. August 2021 - 16:24 Uhr

Beziehungs-Aus bei Marc und Anna aus "Love Island"

Sie waren DAS Traumpaar der vierten Staffel von "Love Island". Doch nun ist alles aus zwischen Anna Iffländer (25) und Marc Zimmermann (26). Er verrät jetzt via Social Media, woran es lag.

Darum hat's nicht mehr gepasst beim Love-Island-Traumpaar

Während potenzielle Liebesmatches ringsum scheiterten und Schlawiner Henrik seiner Aurelia das Herz brach, um auf Sandra umzuschenken, hielten sie von Anfang an zusammen wie Pech und Schwefel. Von dieser Kombi jedoch bleibt Marc und Anna jetzt aber nur noch das Pech. Was einst auf "Love Island" begann, endet jetzt in Break-up-City.

Von Marc selbst heißt es via Social Media: "Aus diesem Grund möchte ich aber auch ehrlich zu euch sein und euch mitteilen, dass sich Annas und meine Wege nun offiziell getrennt haben, da wir langfristig feststellen mussten das wir einfach zu unterschiedliche Ziele verfolgen. Wir sind friedlich auseinander gegangen und beide unglaublich dankbar für unseren gemeinsamen Weg, für alles was wir miteinander teilen und vorallem voneinander lernen durften."

Marc macht uns allen Hoffnung

Autsch, jetzt müssen treue "Love Island"-Fans aber ganz stark sein. Aber soll man jetzt den Glauben an die große Liebe verloren, wenn es selbst bei Marc und Anna nicht klappt?! Nein, findet der Ex-Islander. Marc glaubt, alles passiere aus einem bestimmten Grund.

Recht hat der Gute. Und sehen wir es mal so: Immerhin besteht jetzt die Chance auf ein Wiedersehen mit Anna und Marc in anderen Dating-Shows… (nos)