Life
Hilfreiche Alltags-Tipps und bewegende Storys mitten aus dem Leben

Schnuller verursacht Saugverbrennung: Mutter warnt andere Eltern auf Facebook

Baby Jack aus Michigan erlitt Brandblasen, weil sich sein Schnuller nachts an seiner Wange festsaugte. Jetzt warnt die Mutter andere Eltern auf Facebook.
Verletzung durch Schnuller: Baby Jack aus Michigan erlitt eine Art Verbrennung an seiner Backe. © Facebook/Kristen Milhone

Unterdruck erzeugt "Brandblasen" bei Baby

Als Kristen Milhone aus dem US-Bundesstaat Michigan ihr Söhnchen Jack aus seinem Bett hebt, ist zunächst alles wie immer. Doch dann sieht sie die schlimme Wunde auf seiner linken Wange. Völlig erschrocken eilt sie mit ihrem Baby ins Krankenhaus. Dort wird festgestellt: Es handelt sich um eine Saugverbrennung – ausgelöst durch Jacks Schnuller!

Ärzte finden zunächst keine Erklärung

"Mein Baby hatte eine geldstückgroße, gerötete Stelle mit Blasen auf der Seite seines Gesichts, auf der er gelegen hatte. Ich dachte sofort: eine chemische Verbrennung!", schreibt Kristen in ihrem Facebook-Beitrag. Doch die junge Mutter findet nichts in seinem Bettchen, was die Verletzung verursacht haben könnte. Auch die Ärzte können sich das Phänomen zunächst nicht erklären.

Verletzung entstand durch Öffnung auf Rückseite des Schnullers

Erst nach einer gründlichen Untersuchung wird klar: die Brandblasen müssen von dem Schnuller stammen, an dem Jack nachts genuckelt hatte. Öffnung "Der Durchmesser der Wunde stimmte genau mit der Mulde des Schnullers überein", so Kristen. Der Avent Soothie Pacifier von Phillips hat auf der Rückseite eine spezielle Öffnung. Wie im Krankenhaus festgestellt wurde, musste sich diese an der Wange des sieben Monate alten Jungen festgesaugt haben, als er sich im Schlaf auf die Seite drehte. Nun warnt Jacks Mutter andere Eltern: "Mein armes, unschuldiges Baby wurde von einem Produkt verletzt, in das Millionen vertrauen und das sachgemäß benutzt wurde." Welche Folgen das hatte, zeigen die Bilder ihres Facebook-Beitrags deutlich.

Mehr Life-Themen