„Wir haben alles aus der Welt geschafft“

Schluss mit Schlammschlacht: „Love Island“-Stars Elena Miras & Mike Heiter haben sich versöhnt

01. Januar 2021 - 11:20 Uhr

Elena Miras und Mike Heiter machen Schluss mit dem Rosenkrieg

Üble Vorwürfe, Beleidigungen und Kampfansagen – all das haben sich Elena Miras (28) und Mike Heiter (28) in den letzten Wochen öffentlich an den Kopf geworfen. Via Instagram lieferte sich das einstige "Love Island"-Traumpaar seit der Trennung im September eine Schlammschlacht, in der es vor allem um den Umgang mit der gemeinsamen Tochter Aylen ging. Doch damit soll jetzt Schluss sein, wie Mike in seiner Instagram-Story verkündet: "Elena und ich haben uns ausgesprochen." Gemeinsam seien sie zu einem wichtigen Entschluss gekommen. Wie das kam, erklärt Mike Heiter im Video.

Ex-„Love Island“-Paar will Dinge künftig privat klären

Mike hat seine Tochter Aylen in der Schweiz besucht und diesen kleinen Trip auch für ein klärendes Gespräch mit seiner Ex-Freundin genutzt.

Wenn es etwas zu klären gibt, will das Ex-Paar das in Zukunft privat tun. Schließlich geht vor allem das Wohlergehen der kleinen Aylen niemanden etwas an, außer Elena und Mike als Mama und Papa. Und was seine Tochter angeht, hat der 28-Jährige auch noch eine Ansage an seine Follower: "Verwechselt mein Schweigen über meine Tochter jetzt nicht mit Desinteresse." Schließlich will er die Zweijährige ab jetzt einfach nur aus der Öffentlichkeit raushalten.

Im Video: Mike Heiter stellt seine neue Freundin Laura vor

Seit einigen Wochen hat Mike Heiter übrigens eine neue Partnerin: Ex-"Are You The One?"-Kandidatin Laura Morante. Die beiden waren schon mehrfach ein Paar und haben jetzt wieder zueinandergefunden. Im Video sprechen sie über ihre Liebe.