Ansturm bei Öffnung erwartet

Oster-Urlaub in Schleswig-Holstein?

Strand von Scharbeutz
Strand von Scharbeutz
© RTLNord

11. März 2021 - 10:38 Uhr

Der Wunsch nach einem sicheren und entspannten Urlaub

Einen Urlaub planen ist aktuell noch sehr schwierig, denn nach wie vor steht nicht fest, wann Hotels und Ferieneinrichtungen überhaupt wieder öffnen dürfen. Wenn es dann soweit ist, ist Schleswig-Holstein laut Tourismusminister Bernd Buchholz (FDP) gut auf den erwarteten Ansturm vorbereitet. "Mit einem System aus Impfen, Testen, Kontaktnachverfolgen und Schutzmaßnahmen vor Ort, sowie entsprechender digitaler Besucherlenkung werden wir viele Gäste im Land begrüßen können, die sich einen sicheren, aber auch entspannten Aufenthalt so sehr wünschen."

+++ Alle aktuellen Infos zum Corona-Virus jederzeit im Liveticker +++

Ärger und Frust in der Hotelbranche

Normalerweise wären jetzt schon die ersten Oster-Touristen in Schleswig-Holstein angekommen, doch auch in diesem Jahr ist wieder alles anders. Auch im Husumer Hotel "Myn Utspann" von Ove Thomsen stehen aktuell die 31 Zimmer leer und Besucher werden sehnsüchtig erwartet. Der Hotelier kann nicht verstehen, wieso Hotels nicht öffnen dürfen und kann seinen Ärger nicht verbergen. Das Schlimmste für ihn ist, "dass wir einfach ignoriert werden, dass man uns keinen Respekt zollt. Selbst das RKI hat ganz klar gesagt, dass vor allem die Hotellerie einen ganz niedrigen Infektionsstatus hat. Und das wird einfach überhaupt nicht akzeptiert, es wird nicht übernommen."

Die Pandemie hinterlässt ihre Spuren

Als bei der Pressekonferenz am 10. März der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein die Zahlen des vergangenen Jahres veröffentlicht wurden, waren diese keine Überraschung. "Die Corona-Pandemie hat Schleswig-Holstein im letzten Jahr sieben Millionen Übernachtungen weniger als 2019 beschert, aber immerhin noch fast 29 Millionen insgesamt.", so Buchholz. Spätestens am 22. März will die Landesregierung von Schleswig-Holstein darüber entscheiden, ob ein Urlaub zu Ostern möglich ist und die Hotels und Ferienanlagen somit öffnen dürfen.

Auch interessant