Im Kampf gegen die Weihnachtskilos!

Schlank durch den Advent! Weihnachtswasser lässt Pfunde purzeln

Weihnachtswasser lässt Pfunde purzeln: Abnehmen im Advent leicht gemacht
Weihnachtswasser lässt Pfunde purzeln: Abnehmen im Advent leicht gemacht
© Getty Images/iStockphoto, zi3000

22. November 2021 - 12:58 Uhr

DAS Schlankwasser im Advent heißt Weihnachtswasser

Plätzchen, Stollen, Reibekuchen – in der Vorweihnachtszeit ist die Verlockung zu naschen und mehr zu essen als nötig besonders groß! An Abnehmen ist da nicht zu denken. Oder doch? Ein ganz spezielles weihnachtliches Heißgetränk soll beim Abnehmen helfen: das sogenannte Weihnachtswasser.

Lese-Tipp: Glühwein, Eierpunsch & Co. - welche Weihnachtsdrinks haben die meisten Kalorien?

Die Menge macht’s!

Wer im Advent auf seine schlanke Linie achten möchte, sollte statt Punsch lieber Weihnachtswasser trinken. Denn das Getränk ist ein gesundes Schlankwasser. Seinen Namen verdankt es einer weihnachtlichen Zutat, dem Zimt.

Weihnachtswasser ist gut für die Fettverbrennung, den Stoffwechsel und das Immunsystem. Apfel, Zitrone und Zimt sind die Zutaten, die es so gesund machen. Äpfel und Zitronen sind kalorienarm und enthalten viel Vitamin C und Antioxidantien. Vitamin C fördert die Produktion des Hormons Noradrenalin, dessen Aufgabe es ist, das Fett aus den Zellen herauszulösen. Zimt hat einen positiven Einfluss auf den Blutzuckerspiegel und hält ihn niedrig. So kann der Körper weniger Fett einlagern. Zimt regt außerdem die Verdauung an.

Das A und O beim Abnehmen ist natürlich das Wasser, denn Wasser ist kalorienfrei. Es füllt den Magen und schwemmt Giftstoffe aus dem Körper. Mindestens zwei Liter Wasser sollten Sie am Tag trinken. Damit der Zimt richtig wirken kann, sollten Sie ein bis zwei Gramm täglich davon zu sich nehmen. Und ein Apfel am Tag hält ja bekanntlich Krankheiten fern. Mit einer Zitrone decken Sie Ihren täglichen Vitamin-C-Bedarf, denn sie zeichnet sich durch dessen hohen Gehalt aus und ist eine echte Wunderwaffe.

Rezept: Weihnachtswasser

  • 2 Äpfel
  • 1 Zitrone
  • 1 Zimtstange
  • 1 Liter Wasser

Zubereitung:

Zur Zubereitung des Weihnachtswassers schneiden Sie zwei Äpfel in kleine Stücke und pressen den Saft einer Zitrone darüber. Das Ganze übergießen Sie mit einem Liter heißem Wasser und fügen noch eine Prise Zimt oder eine Zimtstange hinzu. Fertig! Im Kühlschrank aufbewahrt, können Sie das Weihnachtswasser über den Tag verteilt auch kalt genießen.