Mehr als 60 Festnahmen nach Razzia

Schlag gegen "falsche Polizisten": Das sind die Protz-Karren der Betrüger

13. Februar 2020 - 20:06 Uhr

Schlag gegen Call-Center-Mafia

Deutschen Ermittlern ist ein Schlag gegen eine dreiste Betrüger-Bande gelungen. Die Kriminellen haben sich als Polizisten ausgegeben und gutgläubige Rentner um ihr Erspartes gebracht. Die Polizei hat mehr als 60 Mitglieder des deutsch-türkischen Netzwerks festgenommen.

Jede Menge Wertsachen beschlagnahmt

Luxusauto beschlagnahmt
Die Polizei beschlagnahmte bei einer Razzia teure Luxusautos der Tatverdächtigen.
© DNF

Ende Januar hat RTL im Rahmen eines Thementages über Betrüger berichtet, die als falsche Polizisten vor allem ältere Menschen dazu bringen, ihnen Geld und Wertsachen auszuhändigen. Am Mittwoch hat die Polizei erneut zugeschlagen und eine kriminelle Bande aus Deutschland und der Türkei ausgehoben. Der Koblenzer Einsatzleiter Stefan Heinz sprach am Donnerstag von 41 Festnahmen allein in der Türkei. Darunter auch die mutmaßlichen Drahtzieher. Vier Verdächtige wurden in Nordrhein-Westfalen festgenommen. 

Bei den Razzien in NRW hat die Polizei zudem jede Menge Schmuck, Bargeld, Waffen und zwei Luxusautos sichergestellt. Am Donnerstag wurden sie in Osnabrück präsentiert. In der Türkei wurden unter anderem vier Luxuswagen und Schmuck beschlagnahmt.

Bande rief aus türkischen Call-Center an

Die Bandenmitglieder sollen sich von professionell aufgezogenen Callcentern in der Türkei aus telefonisch als Polizisten ausgegeben und vor einer angeblichen Diebesbande gewarnt haben. Geld und Wertsachen würden zur sicheren Aufbewahrung abgeholt - vor allem Senioren fielen darauf rein. Die Bande soll für rund 100 Taten in zehn Bundesländern mit einem Millionenschaden verantwortlich sein.

Vermutet wird laut Polizei-Einsatzleiter Heinz, dass sich die Verdächtigen in Telefonverzeichnissen "einfach altertümliche Vornamen" ausgesucht hätten, um Senioren zu erreichen. Staatsanwalt Matthias Teriet sagte, diese Art von Organisierter Kriminalität funktioniere wie eine Firma mit Arbeitszeiten und -aufteilung.

Undercover im Callcenter der falschen Polizisten

Falsche Polizisten am Telefon - auf diese Masche hat die RTL-Spezialsendung "Vorsicht – falsche Polizisten!" am 20. Januar aufmerksam gemacht. In Zusammenarbeit mit der Polizei ging es dabei um Aufklärung - und darum, wie sich Opfer schützen und wehren können. Die Sendung können Sie hier bei TV NOW anschauen.