Neues Schlaf-Gadget bei „Die Höhle der Löwen"

Was taugt „mysleepmask"? Wir machen den Test!

19. Mai 2021 - 10:33 Uhr

Die Schlafmaske für absolute Dunkelheit und Ruhe

Sie besteht aus weicher Bio-Baumwolle und verspricht einen entspannten Schlaf voller Erholung und Abschottung vor äußeren Reizen: Die "mysleepmask" ist das neueste Produkt aus der VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen" und klingt zugegebenermaßen ziemlich vielversprechend. Doch wie praktisch ist die Schlafmaske* 🛒 wirklich, und kann sie tatsächlich für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen? Unsere Reporterin Linda Elden hat die Maske auf ihre Alltagstauglichkeit getestet. Ob sie ihr trotz schnarchendem Ehemann und Kopfschmerzen eine entspannte Nacht beschert, das erfahren Sie im Video.

"Die Höhle der Löwen" auf TVNOW und VOX

VOX zeigt "Die Höhle der Löwen" montags um 20:15 Uhr. Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie die Folgen auch auf TVNOW im Livestream sehen.

Nach der Ausstrahlung stehen die Folgen in voller Länge hier auf TVNOW zum Abruf bereit.

Schlaf enorm wichtig für Gesundheit

Dass ein tiefer und erholsamer Schlaf immens wichtig für unsere Gesundheit ist, wissen Mediziner schon lange. Umso wichtiger ist es, unserem Körper nachts eine ausreichende Phase der Erholung zu ermöglichen. Denn Schlafentzug oder Schlafstörungen können schlimme Folgen haben: nachlassende Konzentration, geringere Leistungsfähigkeit oder ernsthafte gesundheitliche Schäden. Damit es so weit erst gar nicht kommt, sollte die durchschnittliche Nachtruhe zwischen sieben und acht Stunden liegen, wobei der Bedarf von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich ausfallen kann. Ein guter Schlaf ist deshalb so wichtig, da sich unser Körper in dieser Zeit einmal komplett regenerieren kann. Das Gehirn verarbeitet die Erlebnisse des vergangenen Tages und unser Immunsystem tankt sich wieder neu auf, damit unser Körper genügend Energiereserven für den nächsten Tag und alle bevorstehenden Herausforderungen zur Verfügung hat.

LESE-TIPP: Charité-Schlafforscher: Corona lässt uns schlechter schlafen

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Im Video: RTL-Reporter bekommt Schlafstörungen in den Griff - so schaffen Sie das auch!

Von den empfohlenen sieben bis acht Stunden sind viele Menschen jedoch weit entfernt, denn sie leiden unter Schlafstörungen. So auch RTL-Reporter Philipp Cerfontaine. Mit Hilfe von Experten geht er auf Ursachenforschung – und bekommt seine Schlafprobleme tatsächlich in den Griff! Wie er das geschafft hat und mit welchen Tipps das auch Ihnen gelingen kann, das zeigen wir im Video. (kse)

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.