Bootybuilding

Schlaffer Po? Nicht mehr lang – mit diesen Übungen!

© Yuri Arcurs Peoplelmages.com

15. Januar 2020 - 16:44 Uhr

Po-Training: Die Top-3-Übungen für den perfekten Hintern

Anders als bei Ihrer besten Freundin macht Ihr Po selbst in der neuen Skinny Jeans keinen wirklich knackigen Eindruck? Dann sollten Sie schleunigst was für Ihr Hinterteil tun und ihn in Form bringen. Mit diesen Übungen hat ein schlaffer Po keine Chance!

Apfel-Po-Workout für Anfänger? Hier entlang!

Status Quo: schlaffer Po. Ziel: Knack-Po à la Victoria Secret Model. Wenn Sie das auf Ihrer To-Do-List stehen haben, dann rollen Sie schon mal die Fitness-Matte aus! Denn wir haben für Sie ein paar Übungen mit denen sich ein schlaffer Po zusehends in einen runden, knackigen Apfel-Po verwandeln wird. Sind Sie bereit? Dann legen wir los!

>> Vorab schnell drei Buch- und DVD-Tipps für angehende Bootybuilderinnen:
Sexy Hintern: Das 13 Wochen P(r)ogramm* von Sebastian Finis
Der perfekte Knack-Po*, DVD-Workout von Jillian Michaels
Ein Arsch - ein Ziel: Meine Challenge*, von Anna Kraft und Erik Jäger

Übung Nr. 1: Breite Squats

Squats, auch klassischerweise als Kniebeugen bezeichnet, eignen sich ideal, wenn ein schlaffer Po Form annehmen soll. Um die Übung ein wenig zu erschweren und noch effektiver zu gestalten, stellen Sie Ihre Füße überhüftbreit auseinander. Zehenspitzen und Knie zeigen nach außen. Nun beugen Sie Ihre Knie bis sie einen 90-Grad-Winkel erreicht haben. Ihr Oberkörper bleibt dabei aufrecht.

Halten Sie dabei die Hände rechts und links an den Kopf. Machen Sie 15 bis 20 Wiederholungen dieser Kniebeugen-Variante.

Übung Nr. 2: Einbeiniges Hüftheben

Legen Sie sich auf den Rücken und stellen Sie die Beine hüftbreit vor sich auf. Ihre Arme strecken Sie rechts und links von sich weg. Nun heben Sie Po und Hüfte hoch, sodass Oberkörper, Hüfte und Oberschenkel eine Diagonale bilden.

Lösen Sie als nächsten Schritt Ihr linkes Bein vom Boden und verlängern Sie damit die beschriebene Diagonale. Halten Sie diese Position für ein paar Sekunden und senken Sie Ihren Körper danach langsam ab. Nun wechseln Sie das Bein. Wiederholen Sie diese Übung zehn Mal pro Seite und ein schlaffer Po ist schon bald Geschichte!

Übung Nr. 3: Der gebeugte Einbeinstand

Bei dieser Übung gegen einen schlaffen Po stellen Sie sich auf ein Bein und beugen Ihren Oberkörper mit gestrecktem Rücken nach vorne. Balancieren Sie das Gleichgewicht so gut es geht aus. Achten Sie drauf, dass Sie das Bein, auf dem Sie stehen, nicht ganz durchstrecken, sondern leicht gebeugt halten. So müssen Ihre Muskeln noch etwas mehr arbeiten und ein schlaffer Po nimmt langsam Form an.

Strecken Sie dabei die Arme nach vorne und winkeln sie leicht an. Wenn Sie diese Position ein paar Sekunden gehalten haben, gehen Sie zurück in die Ausgangsposition und wechseln die Seite. Zehn Wiederholungen pro Seite verschaffen Ihnen schon bald einen traumhaften Knack-Po!

Diese Fitness-Tools sind ein Turbo fürs Po-Workout

Loops vom Hersteller Blackroll
Fitnessbänder erhöhen den Widerstand bei bestimmten Übungen und bringen Sie schneller an Ihr Fitnessziel
© Amazon.de

Falls Sie nicht nur mit dem eigenen Körpergewicht trainieren möchten, bieten sich Tools, mit denen Sie ganz schnell die Effektivität Ihres Trainings erhöhen. Mit diesen Fitnessgeräten machen Sie garantiert nichts falsch.

Loops
Blackroll stellt nicht nur Faszien-Massage-Tools her, sondern auch Fitnessbänder. Damit steigern Sie die Belastung bei Squats und anderen Übungen, was zu einer stärkeren Beanspruchung der trainierten Muskulatur führt. Das Ergebnis: Schnellere Trainingserfolge. Erhältlich in unterschiedlichen Längen und Stärken.
>> Loops bei Amazon ansehen*

Medizinball
Der Klassiker aus dem Sportunterricht kommt heute deutlich schnittiger daher. Er ist aber immernoch genauso sinnvoll - vor allem bei Übungen für die Beine und den Po. Wenn Sie den Ball vor dem Körper halten und damit in die Knie gehen, müssen Ihre Muskeln doppelt so hart arbeiten, um runter und wieder hoch zu kommen. Durchhalten, es lohnt sich!
>> Medizinball mit Griffen bei Amazon ansehen*

Gewichtsweste
Sie möchten beim Training die Hände frei haben? Dann bietet sich eine Gewichtsweste an. Die können Sie einfach über dem Shirt tragen und damit Kniebeugen oder Sprung-Übungen durchziehen. Ihr Po-Training wird dadurch effektiver. Ab 5 bis 10 Kilogramm Zusatzgewicht zu empfehlen.
>> Gewichtsweste bei Amazon ansehen*

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.