Auf der Straße vor attackiertem Dönerladen

Hier schießt der Täter von Halle

10. Oktober 2019 - 17:55 Uhr

Schießerei in Halle: zwei Tote

Tödliche Schüsse in Halle: Mehrere Täter attackieren in Halle eine Synagoge und einen Dönerladen. Ein Augenzeugen-Video zeigt, wie ein Täter auf der Ludwig-Wucherer-Straße steht. Der Mann ist bewaffnet, er trägt Helm, Stiefel und Kampfanzug. Unweit des Dönerladens, in dem ein Augenzeuge tödliche Schüsse beobachtet hat, schießt er auf der Straße um sich - die Bilder im Video.

Halle: Unbekannter schießt auf Menschen in Dönerladen

Auf einem Foto eines weiteren Augenzeugen ist der gleiche Mann zu sehen. Er hat die Schusswaffe im Anschlag, geht auf den Dönerladen zu. Dort beobachtet Conrad Rößler, wie der unbekannte Täter einen granatenähnlichen Gegenstand wirft und anschließend Schüsse ins Ladeninnere abfeuert. Der Mann hinter ihm sei gestorben, berichtet der Augenzeuge im RTL-Interview.

Die aktuellen Entwicklungen zur Schießerei in Halle lesen Sie hier.