Das wird teuer!

Scheidung von Bill und Melinda Gates: Diese Luxusanwesen werden nun aufgeteilt

05. Mai 2021 - 16:35 Uhr

Bill und Melina haben etliche Häuser in den USA

Bill und Melinda Gates haben nach 27 Jahren Ehe ihre Trennung bekannt gegeben. Bei ihrer bevorstehenden Scheidung wird es um richtig viel Geld gehen. Wir zeigen im Video eine Auswahl der vielen Luxusanwesen, die das Paar jetzt aufteilen muss.

Ein 12.5 Millionen Dollar teures Herrenhaus in Indian Wells, Kalifornien

Das im Coachella Valley gelegene Herrenhaus von Gates in Indian Wells in Kalifornien kostete 1999 12,5 Millionen US-Dollar. Das 13.000 Quadratmeter große Anwesen verfügt über sechs Schlafzimmer und elf Schlafzimmer.

Verschiedene Häuser in Wellington, Florida, Wert etwa 27 Million US-Dollar

Bill und Melinda haben zahlreiche Immobilien in Wellington, Florida. In der Nähe liegt das Palm Beach International Equestrian Center. Ihre älteste Tochter Jennifer trat dort als Springreiterin an. 2013 kaufte das Paar in Wellington ein 8,7 Millionen Dollar Anwesen. Zum Grundstück gehört neben einer Reitanlage mit 16 Ställen auch ein Pool und Spa.

Im Jahr 2016 kauften die Gates weitere Immobilien, darunter ein Pad mit vier Schlafzimmern, für 13,5 Millionen US-Dollar und zwei leere Grundstücke für fünf Millionen US-Dollar.

Lese-Tipp Todesfall, Verschwörung, Trennung: Bill Gates hat schwierige Monate hinter sich

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Anwesen und Pferderanch für 18 US-Million in Santa Fe, Kalifornien

Bill und Melinda haben ein Anwesen in Santa Fe, zu dem auch eine Pferderanch gehört. 18 Millionen US-Dollar investierten sie 2014 – mit der Absicht, das Anwesen in einen Ort zu verwandeln, an dem ihre Tochter und Pferdenärrin Jennifer ihre Karriere als Reiterin ausbilden konnte. Die Farm Rancho Paseana hat eine Gesamtfläche von 92 Hektar.

Lese Tipp Jennifer Gates: Emotionale Worte zur Trennung ihrer berühmten Eltern

Blockhaus im Yellowstone Clubs in Big Sky, Montana

Ein weiteres Objekt ist ein Blockhaus im Yellowstone Clubs in Big Sky, Montana. Der Ort ist ein privates Wohngebiet, zu den exklusiven Mitgliedern gehören Tom Brady und Gisele Bündchen und auch Justin Timberlake mit Ehefrau Jessica Biel.

Der genaue Preis des Anwesen ist nicht bekannt. Mitglieder müssen allerdings eine Startgebühr von 300.000 US-Dollar und eine jährliche Gebühr von über 37.000 US-Dollar zahlen. Der Startpreis für eine Eigentumswohnung beträgt im Yellowstone Club vier Millionen US-Dollar, ein Einfamilienhaus zwischen fünf und 25 Millionen US-Dollar.

Eine Trennungsvereinbarung soll die Verteilung des Besitzes klären

Das US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" führt Bill Gates als Microsoft-Mitgründer als Nummer 4 in der Rangliste der reichsten Menschen der Welt auf. Er soll zurzeit ein Vermögen von etwa 108 Milliarden Euro besitzen. Wie Bill und Melinda das bei ihrer Scheidung aufteilen wollen, ist noch offen. Im Scheidungsantrag der beiden, soll stehen, dass es keinen Ehevertrag, dafür aber eine Trennungsvereinbarung gibt. In der soll die Verteilung offenbar geregelt werden.

JTI