Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

Schaschlik-Spieße mit Tomaten-Paprika-Sauce selber machen: Das Punkt-12-Rezept

Schaschlik-Spieße mit Tomaten-Paprika-Sauce selber machen
Schaschlik-Spieße mit Tomaten-Paprika-Sauce selber machen Unser Lieblingsgericht 00:02:46
00:00 | 00:02:46

Rezept zum Punkt-12-Lieblingsgericht

Punkt-12-Zuschauerin Nathalie und Moderatorin Lotte Lang bereiten einen Klassiker zu: Schaschlik-Spieße mit Tomaten-Paprika-Sauce. Mit diesem Rezept können Sie das deftige Gericht ganz leicht nachkochen. 

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Schaschlik-Spieße
Schweinesteak 300 g
Zwiebel (klein) 200 g
Speck (durchwachsen, in Scheiben) 60 g
grüne Paprika 1
Öl 1 EL
Salz
Tomaten-Paprika-Sauce
Knoblauchzehe 1
Chili 1
Öl 1 TL
Tomate (geschält, Einwaage 240 g)
 1 Dose
Tomatenketchup (150g) 1 Flasche
Zucker 1 TL
Curry (mild) 1 TL
Paprikapulver edelsüß 1 TL
Oregano getrocknet 1 TL
Salz
Tabasco
Worcestersauce
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 0 (0)
Eiweiß 0.00g
Kohlehydrate 0.00g
Fett 0.00g

1 Fleisch in gleich große Würfel schneiden. Alle anderen Zutaten für den Spieß ebenfalls würfeln und abwechselnd auf die Spieße stecken.

2 Für die Sauce Knoblauch und Chili und Zwiebeln klein schneiden, in einem Topf mit Öl anschwitzen und mit den Tomaten aus der Dose und dem Ketchup ablöschen.

3 Mit Oregano, Paprikapulver und Curry abschmecken und den Geschmack zum Schluss mit Worcestersoße, Salz und Zucker abrunden. 30 Minuten bei geringer Hitze köcheln.

4 Die Spieße in einen Bräter legen und mit der Schaschlik-Sauce übergießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 etwa 1 Stunde garen.

Was Sie besser nicht essen sollten!
Was Sie besser nicht essen sollten! Das richtet Fastfood im Körper an 00:01:51
00:00 | 00:01:51

Weitere Tipps rund ums Kochen und Backen und zum Thema Ernährung finden Sie in unseren Videos. Lassen Sie sich inspirieren!

Mehr Ratgeber-Themen