So verbringen Sie den 29.02.2020 am besten!

Schaltjahr 2020: Den Zusatztag mit Erlebnissen, Wellness und Kurztrip ausreizen

Alle vier Jahre ist Schaltjahr.
© imago images/teutopress, imago stock&people via www.imago-images.de, www.imago-images.de

28. Februar 2020 - 13:46 Uhr

2020 ist Schaltjahr: Der 29. Februar ist Ihr Extratag

Dieses Jahr ist Schaltjahr. Aber warum eigentlich? Ein Jahr ist genau 365 Tage, 5 Stunden, 48 Minuten und 47 Sekunden lang – das wäre aber schwer in der Umsetzung. Deswegen beschränken wir uns auf 365 Tage und hängen alle vier Jahre einen Extratag an den eh schon kurzen Februar dran. So stimmt die Kalenderrechnung wieder und Weihnachten wird nicht irgendwann im Sommer gefeiert.

  • Wann ist der Schaltjahr-Tag? Der 29. Februar ist der besondere Tag, den wir alle 4 Jahre (bis auf Jahreszahlen, die sich durch 100 teilen lassen trotzdem nicht durch 400 teilen lassen) geschenkt bekommen.

Nutzen Sie den Extratag, um ein Langzeit-To-Do abzuhaken, Brettspiele zu spielen, etwas Wellness zu genießen oder machen Sie den 29. Februar mit einem spannenden Erlebnis zu einem unvergesslichen Tag. RTL hat Ideen gesammelt, wie sie diesen Zusatztag ausreizen können und Ihr Schaltjahr perfekt nutzen.

Energie für das Jahr tanken: Wellness am Zusatztag im Schaltjahr

Genießen Sie den Zusatztag bei einer Massage.
Genießen Sie den Zusatztag mit einer Massage.
© Getty Images/iStockphoto, DjelicS

Einige nutzen den zusätzlichen Tag produktiv und widmen sich am letzten Tag des meteorologischen Winters dem Frühjahrsputz. Eine angenehmere Alternative ist es, am 29. Februar Energie für den anstehenden Frühling zu tanken. Nutzen Sie den Extratag für Wellness und tun Sie sich etwas Gutes. Ob nun Therme, Spa oder Massage – bei Jochen Schweizer* und anderen Veranstaltern können Sie sich selbst oder Ihrem Partner und Freunden maximale Entspannung schenken.

  • Idee für Wellness: Wie wäre es zum Beispiel mit einer entspannenden Ayurveda Massage*, damit Sie tiefenentspannt in den März starten?

Alternativ nutzen Sie den Tag einfach, um sich eine Aktion für später auszusuchen. Das geht am entspanntesten mit einem Gutschein. Hier finden Sie die Übersicht.

🛒 Wellness Gutscheine bei Jochen Schweizer*

Kurztrip oder Last Minute Urlaub? Zeit zum Planen nutzen!

Urlaubsplanung am 29. Februar.
Urlaubsplanung am 29. Februar oder sogar spontaner Kurztrip?
© picture alliance / Bildagentur-o

Auch wenn es für einen Kurztrip an diesem Wochenende schon arg kurzfristig ist, können Sie die zusätzliche Zeit mit Planen und Organisieren verbringen. Bei vielen Last Minute Reisen haben Sie eine Chance auf einen guten Deal (aber tappen Sie nicht in die "Last Minute"-Falle - viele Anbieter verkaufen Ihre Katalog-Angebote getarnt als besondere Angebote). Mit Vergleichsplattformen wie Check24* lässt sich das beste Schnäppchen finden – die Urlaubsplanung kann beginnen und die extra Zeit wurde produktiv genutzt.

🛒 Zum Vergleichsportal: Reisen bei Check 24*

Ein unvergesslicher Tag: Das Erlebnis im Schaltjahr

Fallschirmsprung am 29. Februar.
Einen Fallschirmsprung vergisst niemand so schnell.
© iStockphoto

Der 29. Februar ist ein besonderer Tag – mit einem spannenden Erlebnis werden sie diesen nicht vergessen. Wenn nicht jetzt, wann dann? Für andere ein langweiliger Samstag und Sie spüren den Nervenkitzel beim Fallschirmsprung, Outdoor Survival Camp oder Indoor Surfen. Der Anbieter MyDays* bietet eine große Auswahl an actionreichen Abenteuern, um diesen Zusatztag unvergesslich zu machen. Und wer weiß: Vielleicht finden Sie noch einen Gutschein für die Angebote!

🛒 Zum Angebot bei MyDays: Alle Erlebnisse und Optionen*

Alternativ hier noch einmal die Erlebnisgutscheine bei Jochen Schweizer ansehen*

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.