Schalkes Sportvorstand positiv auf Coronavirus getestet

Peter Knäbel, sportlicher Leiter beim FC Schalke 04. Foto: Federico Gambarini/dpa POOL/dpa/Archivbild
Peter Knäbel, sportlicher Leiter beim FC Schalke 04. Foto: Federico Gambarini/dpa POOL/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

04. Dezember 2021 - 11:22 Uhr

Düsseldorf (dpa) - Schalkes Sportvorstand Peter Knäbel verpasst das Auswärtsspiel des Fußball-Zweitligisten beim Tabellenführer FC St. Pauli. Wie der Verein am Samstag mitteilte, ist der 55-Jährige positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Ergebnis des PCR-Tests sei positiv, "Peter Knäbel hat sich mit Covid-19 infiziert. Er ist doppelt geimpft und zeigt keine Symptome."

Knäbel hatte sich nach einem positiven Befund eines routinemäßig durchgeführten Schnelltests am Freitag vorsorglich in häusliche Quarantäne begeben.

Erst am Mittwoch hatte der Verein darüber informiert, dass auch Schalke-Trainer Dimitrios Grammozis positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Der 43-Jährige befindet sich ebenfalls in häuslicher Isolation und fehlt beim Topspiel des 16. Spieltages.

© dpa-infocom, dpa:211204-99-253221/2

Quelle: DPA