Schäuble kritisiert Griechenland

14. Februar 2016 - 15:16 Uhr

Bundesfinanzminister Schäuble (CDU) hat die griechische Regierung kritisiert, weil sie Hilfsangebote von Deutschland nicht annimmt. "Zur Hilfe gehört immer jemand, der sich helfen lassen will", sagte er dem 'Tagesspiegel'.

Vor dem möglicherweise entscheidenden Treffen der Euro-Finanzminister am Montag machte sich die griechische Regierung daran, ihre jüngsten Sparbeschlüsse umzusetzen. Das Kabinett verabschiedete gestern Gesetzesentwürfe zur Anwendung des von der EU verlangten Sparpakets.