Schadenserfassung: "Strassen.NRW" setzt Luftschiff ein

Ein Luftschiff mit Airbus-Schriftzug. Foto: -/Vodafone/dpa/Archivbild
Ein Luftschiff mit Airbus-Schriftzug. Foto: -/Vodafone/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

22. Juli 2021 - 16:12 Uhr

Erftstadt (dpa/lnw) - Der Landesbetrieb Straßenbau setzt im Raum Erftstadt ein kleines, unbemanntes Luftschiff zur Schadenserfassung ein. Wie "Strassen.NRW" am Donnerstag auf Twitter mitteilte, liefert das ferngesteuerte zwölf Meter lange Luftschiff aus 200 Metern Höhe präzise Daten und Bilder. Gesichter und Kennzeichen würden nicht erkannt. Bereitgestellt worden sei es von der Firma Airbus.

© dpa-infocom, dpa:210722-99-481488/3

Quelle: DPA

Auch interessant