SC Magdeburg weiter ohne Punktverlust: 31:26 bei GWD Minden

28. November 2021 - 18:30 Uhr

Minden (dpa) - Tabellenführer SC Magdeburg hat auch das zwölfte Bundesligaspiel gewonnen und bleibt verlustpunktfrei. Bei GWD Minden gab es am Sonntagnachmittag vor 1362 Zuschauern ein 31:26 (16:12). Bester Magdeburger Werfer war Kay Smits mit acht Treffern, für Minden traf Tomas Urban mit ebenfalls acht Toren am häufigsten.

Nach seiner Coronapause trat der SCM ohne Omar Magnusson und Moritz Preuss beim Tabellenletzten an. Mit kurzer Anlaufzeit gingen die Elbestädter in Front (4:2/6.). Minden blieb dran, hielt den Abstand bei zwei Treffern (8:6/16.). In der engen, aber fairen Partie konnte Magdeburg den Vorsprung bis zur Pause verdoppeln.

Nach der Pause glichen die Gastgeber rasch aus (17:17/36.), auch weil beim SCM offensiv nichts klappte. Eine Auszeit von Bennet Wiegert (36.) brachte die Konzentration zurück und der SCM ging wieder auf drei Tore weg (21:18/40.). Trotz zwischenzeitlichem 5-Tore-Polster blieb das Spiel offen (26:23/52.), doch Magdeburgs größere Qualität setzte sich letztlich durch.

© dpa-infocom, dpa:211128-99-177499/2

Quelle: DPA