Saunabereich ausgebrannt: Gäste aus Therme evakuiert

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

14. Oktober 2021 - 10:42 Uhr

Olsberg (dpa/lnw) - Bei einem Brand in einer Therme in Olsberg (Sauerland) ist der Saunabereich völlig abgebrannt. 89 Gäste und acht Mitarbeiter wurden evakuiert. Verletzt wurde nach Angaben der Feuerwehr bei dem Vorfall am Mittwochabend niemand. Ein Feuerwehrmann, der als Gast in der Sauna war, hatte das Personal schnell über den auffälligen Geruch informiert.

Wie ein Feuerwehrsprecher am Donnerstag sagte, wurden die Gäste in eine angrenzende Turnhalle gebracht - teilweise in Badebekleidung. "Eben mal kurz anziehen und die Sachen aus dem Spind nehmen, das ging nicht mehr", so der Feuerwehrsprecher. Die Menschen seien mit Bademänteln, Decken und warmen Getränken versorgt worden.

Erst gegen 5.30 Uhr am Donnerstagmorgen konnte das Feuer vollständig gelöscht werden. Insgesamt waren 120 Einsatzkräfte beteiligt. Die Brandursache blieb zunächst unklar.

© dpa-infocom, dpa:211014-99-591951/3

Quelle: DPA