Sattelzugfahrer mit 4,7 Promille unterwegs

Eine Polizistin hält während einer Polizeikontrolle eine rote Winkerkelle in die Höhe. Foto: Sebastian Willnow/zb/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

23. Februar 2021 - 17:22 Uhr

Kassel (dpa/lhe) - Ein Sattelzugfahrer mit 4,7 Promille Alkohol intus ist von der Polizei auf der Autobahn 7 in Nordhessen gestoppt worden. Er sei am Dienstagvormittag Schlangenlinien gefahren und daher einem anderen Lkw-Fahrer aufgefallen, teilte die Polizei in Kassel mit. Dieser habe die Polizei alarmiert. Die Beamten stoppten den 49-Jährigen nahe Malsfeld und stellten bei einem Atemalkoholtest den hohen Promillewert fest. Seinen Führerschein musste er abgeben. Einen Unfall hatte er laut Polizei bei seiner Fahrt nicht verursacht.

© dpa-infocom, dpa:210223-99-561881/2

Quelle: DPA