RTL News>Stars>

Sarina Nowak: Sexy vs. natürlich - Fans diskutieren unter diesem Instagram-Post

Vom GNTM-Sternchen zum Curvy-Model

Sarina Nowak: Sexy vs. natürlich - Fans diskutieren unter diesem Instagram-Post

Sarina Nowak ist stolz auf ihre Kurven
Sarina Nowak ist stolz auf ihre Kurven
Instagram

Sarina Nowak kämpft für Body Positivity

Es ist wohl die krasseste Verwandlung, die ein deutsches Model je durchgemacht hat. Als Sarina Nowak (27) 2009 an der vierten Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ teilgenommen hat, wurde ihre Figur öffentlich als „zu mager“ zerrissen. Heute ist die mittlerweile 27-Jährige alles andere als „mager“ und ziemlich stolz darauf. Auf ihrem Instagram-Kanal postet sie immer wieder Schnappschüsse aus ihrem neuen Leben als US-Curvy-Model und kämpft für mehr Akzeptanz und Body Positivity . Doch bei ihren Fans kommen nicht alle Bilder gut an.

Vom schüchternen Mädchen zur selbstbewussten Frau

Früher war Sarina Nowak ein schüchternes und unsicheres Mädchen, das noch nicht so recht wusste, wohin die Reise einmal gehen soll. Mittlerweile hat sie sich zu einer starken, stolzen und selbstbewussten Frau entwickelt – was auch an ihrer körperlichen Verwandlung liegen dürfte. Sarina hat das Kalorienzählen aufgegeben und feiert jedes ihrer neu gewonnenen Kilos. So sehr, dass sie immer wieder stolz freizügige Fotos auf ihrem Instagram-Kanal veröffentlicht.

Fans streiten sich unter diesem Posting

Dieser Inhalt kann nicht angezeigt werden

Es tut uns leid,
bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Und auch, wenn Sarina eine ganze Fangemeinde um sich gescharrt hat, mischen sich hier und da auch weniger nette Kommentare unter ihre Bilder. „Ich fand dich vor 2 Jahren, als du noch natürlicher warst, echt besser“, schreibt ein User beispielsweise zu ihrem vorletzten Posting, für das sie sich in ein offenherziges Kleidchen geschmissen hat und mit aufreizender Haltung für die Kamera posiert. Und es wird weiter kritisiert: „Ihre aufgeplusterten Lippen sind halt echt nicht mehr schön und ich finde dass sie auf manchen Bildern einfach etwas billig rüberkommt.“ Harte Vorwürfe, die nicht lange ohne Folgen bleiben.

Schon wenig später springen nämlich Fans für Sarina in die Bresche: „Wieso muss man, wenn man auf Social Media unterwegs ist, damit klar kommen, dass andere Menschen ihre Meinung zum eigenen Optischen raushauen? Gehst du auf der Straße auch zu fremden Menschen und kommentierst deine Sichtweise bezogen auf deren Äußeres?“, will eine Sarina-Anhängerin wissen. Und viele weitere drücken aus, was SIE stattdessen von ihrem Foto halten: „Heirate mich“, „Wow, da will man nicht wegsehen“ und „Sooo hot, Sarina, mein Bildschirm brennt schon“ lauten nur drei der etlichen positiven Reaktionen.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Sarina scheint's nicht zu interessieren

Sarina dürfte der Streit unter ihrem Bild übrigens ziemlich am Allerwertesten vorbei gehen. Immerhin hat die schöne Blondine längst verstanden, dass es nicht darum geht, was Andere von ihr halten, sondern viel mehr darum, dass sie sich selbst leiden mag. Und ihren Fotos nach zu urteilen, hat das Model längst zu sich selbst gefunden, liebt jede Veränderung und blickt voller Selbstsicherheit in ihre Zukunft als Curvy-Model. (cch)