Wow!

Sarah Harrison macht hochschwanger Sport

Schwangere Sarah Harrison zieht ihr Sportprogramm weiter tapfer durch - egal wie groß die Kugel ist.
© instagram/sarah.harrison.official

11. Juli 2020 - 0:07 Uhr

Sport, egal wie groß die Kugel ist...

Lange kann es zwar nicht mehr dauern, bis Sarah Harrisons (29) zweites Töchterchen das Licht der Welt erblickt. Und trotzdem macht die Hochschwangere Youtuberin weiter tapfer Sport, wie sie in ihrer Instagram-Storie zeigt. Aber nicht alle ihre Follower können das verstehen...

Sarah Harrison: "Wie gut mir Bewegung einfach tut"

Obwohl sie in Schwangerschaftswoche 36 ist – und es somit jeden Moment soweit sein könnte –und trotz irrergroßer Babykugel zieht die Ex-Bachelor-Kandidatin weiter ihr Sportprogramm durch. Der Grund: Diese Übungen tun ihr einfach gut, wie sie in ihrer Insta-Story verrät. "Habe jetzt 15 Minuten Sport gemacht auf niedrigster Intensität", schreibt sie als Untertitel. Ihre Follower scheinen das anders zu sehen: Bei einer Instagram-Umfrage, ob ihre Follower in der Schwangerschaft Sport treiben würden, antworteten 70 Prozent mit 'Nein'.

Ob sie mit ihrem Sportprogramm die Geburt beschleunigen will? Sport gilt ja als wehenanregend… Die Weichen für Kind Nummer 2 sind jedenfalls gestellt: Erst vor drei Tagen feierte sie mit ihren Freundinnen eine fulminante Baby-Party. Und auch der Name der Kleinen steht längst fest.