Besondere Feiertagspläne

Sarah Engels und ihre Familie begeben sich auf die Spuren vom Weihnachtsmann

Sarah Engels berichtet von ihren Feiertagsplänen.
Sarah Engels berichtet von ihren Feiertagsplänen.

Sarah Engels (30) macht sich bereit, die Feiertage in einem echten Winter Wonderland zu verbringen. Auf Instagram berichtet die Sängerin von ihren Weihnachts- und Silvesterplänen. Dieses Jahr geht es mit Ehemann Julian (29) und ihren Kindern, Alessio (7) und Solea (1), in den Norden. Denn wo könnte man Weihnachten besser feiern als in Finnland?

Kofferpacken wird zur großen Herausforderung

Ein Weihnachtsfest inmitten von vollgeschneiten Tannenwäldern und vielleicht sogar die Chance, zum Jahreswechsel die magischen Nordlichter zu beobachten – das könnte Familie Engels über die Feiertage erwarten. Doch damit der Winterurlaub mit der ganzen Familie perfekt wird, gilt es einiges vorzubereiten, wie Sarah ihren Followern erzählt: „Vorbereitungen laufen. Ich habe heute schon den ganzen Nachmittag Koffer für Finnland gepackt“. Je voller die Koffer, desto größer wird auch die Vorfreude bei der Zweifach-Mama. „Kann es kaum erwarten. Freue mich so doll auf diese Ruhe, die Natur und ein paar entspannte Tage.“ Doch bevor die Entspannung einsetzen kann, muss die Ex-Frau von Pietro Lombardi erst mal die organisatorischen Hürden meistern, die ihr ordentlich Kopfschmerzen bereiten.

Im Video: So süß läuft die kleine Solea zu Mama Sarah Engels

So süß läuft die kleine Solea zu Mama Sarah Engels Komm zu Mama!
00:30 min
Komm zu Mama!
So süß läuft die kleine Solea zu Mama Sarah Engels

30 weitere Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

„Wir werden dort absolut chillig unterwegs sein“

„Diese Skianzüge nehmen einfach zu viel Platz weg“, klagt die Sängerin, die bereits ein „riesengroßes“ Paket zu ihrer Unterkunft nach Finnland geschickt hat. „Ich glaube, ich werde mit zwei Koffern gar nicht auskommen“, befürchtet sie. Deshalb gilt es clever zu packen, und das bedeutet für Sarah: Die schicken Partyoutfits bleiben zu Hause. Lediglich für den Jahreswechsel packt sie sich ein besonderes Outfit ein.

Ansonsten liegt der Fokus auf gemütlicher Homewear und Schneeanzügen. „Wir werden dort absolut chillig unterwegs sein“, erklärt die einstige DSDS-Zweitplatzierte. Das hat sich die vierköpfige Familie nach diesem ereignisreichen Jahr auch redlich verdient! (lkr)