RTL News>Stars>

Sarah Connor: Island-Trip mit Schwester Marisa war feuchtfröhlicher Alkohol-Exzess

Promille-Urlaub darf sein!

Sarah Connor: Island-Trip mit Schwester Marisa war feuchtfröhlicher Alkohol-Exzess

Sarah Connor lässt es in Island krachen Mit Rum & Bier
00:48 min
Mit Rum & Bier
Sarah Connor lässt es in Island krachen

9 weitere Videos

Zwei Schwestern, viele Drinks

Der Urlaub der Connor-Schwestern in Island ging wild zu sich, das haben die Schnappschüsse vom Nacktbaden bereits bewiesen. Jetzt haben wir uns die Aufnahmen der Reise von Sarah (40) und Marisa (33) mal genauer angesehen und festgestellt: Dieser Urlaub war der reinste Alkohol-Exzess! Wie lustig es in der alkoholbestimmten Auszeit zu sich ging, zeigen wir im Video.

Camper hält Alkohol kalt

Star-Allüren? Fehlanzeige! Sarah Connor hat trotz ihrer Neuerfindung und dem damit verbundenen Erfolg den Boden der Tatsachen nie verlassen. Das drückt sich auch im Urlaub auf Island aus, in dem sie und Schwester Marisa sich mit einem einfachen Campingwagen begnügen. Und der kleine Camper kann schließlich auch das Wichtigste: Er bringt Sarah und Marisa von Ort zu Ort und er hält den Alkohol kalt. Egal ob Rum oder Bier, in den Urlaubsaufnahmen zaubern die Connors immer wieder neuen Liquor hervor und lassen die Promillezahl nach oben wandern: „Komm, einen nehm’ ich noch!“ Auf Rum-Cola folgt schließlich ein dickes Dosenbier. Sarah sei der Promille-Urlaub gegönnt, immerhin hat sie erst letztes Jahr mit ihrem neuen Album große Erfolge gefeiert, und auch Marisa hat sich Rum und Bier sicherlich verdient.