Wer darf seinen Nachnamen behalten?

Sarafina Wollny und ihrem Peter: Leidenschaftlicher Kuss bei der Traumhochzeit

© © RTL II / Paris Tsitsos- Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Bewerbung der Sendung

22. Juli 2019 - 10:00 Uhr

Sarafina Wollny und ihr Peter strahlen vor Glück

"Klassische Prinzessinnenhochzeit", so bezeichnete Mama Silvia (54) die Hochzeit. "Wir sind überglücklich", schwärmte Sarafina (24) selbst. Bei dieser Hochzeit verlief einfach alles perfekt. Das zeigen auch die traumhaften Bilder von Braut und Bräutigam. Vor allem das Foto vom Traumkuss spricht Bände: Das pure Glück spiegelt sich in den Gesichtern von Sarafina und Peter (26) wider, als sie sich leidenschaftlich küssen und so ihr "für immer" besiegeln.

Wer darf seinen Nachnamen behalten?

Peter musste bis zur Zeremonie in der Kirche warten, um seine Sarafina zum ersten Mal im Brautkleid zu sehen. Als er sie dann endlich in einem Traum in Weiß sah, fehlten ihm die Worte: "Da war ich echt sprachlos", gesteht er. Jetzt teilt das Paar endlich erste Bilder und zeigt uns, wie wunderschön er im burgunderroten Anzug und sie im Prinzessinnenkleid aussah.

Doch wer hat eigentlich welchen Nachnamen angenommen? Sarafina Heck oder Peter Wollny? Brautmama Silvia hatte dazu schon vorab eine ganz klare Meinung: "Also wenn Sarafina nicht mehr 'Wollny' heißen möchte, dann ist das ihre Entscheidung. Und wenn Peter 'Wollny' heißen möchte, dann würde ich ganz einfach sagen: Jung, das haste richtig gemacht!"

Wir dürfen gespannt bleiben … Das Foto vom Traumkuss zeigt, dass die beiden mit ihrer Entscheidung auf jeden Fall glücklich sind. "Die große Wollny-Hochzeit – Sarafina traut sich!" am Mittwoch, den 17. Juli 2019, um 20:15 Uhr bei RTL II.

Im Video: Details zu Sarafinas Hochzeitskleid