Hinweis auf Sulfite fehlt

Sangria bei Edeka und Marktkauf zurückgerufen

Bei Edeka und Marktkauf vertriebener Sangria wird nun zurückgerufen. (Symbolbild)
© iStockphoto

10. Oktober 2020 - 11:05 Uhr

Bei Schwefel-Allergie drohen Kopfschmerzen und Magen-Darm-Probleme

Die Hauser Weinimport GmbH ruft ihren vorwiegend bei den Supermarktketten Edeka und Marktkauf vertriebenen "Sangria 7% vol" zurück. Grund sei der fehlende Allergenhinweis "enthält Sulfite", teilte das Unternehmen am Freitagabend mit. Kunden, die das Produkt trinken und allergisch auf Schwefel reagieren, können beim Verzehr Kopfschmerzen oder Magen-Darm-Probleme bekommen.

Um dieses Produkt handelt es sich

Kunden erkennen das Getränk an dem Ein-Liter-Karton und den ersten vier Ziffern der Losnummer L6573. Diese Nummer befinde sich neben dem Verschluss an der Verpackungsoberseite.

Kunden, die die Sangria gekauft haben, können sie in Edeka- oder Marktkauf-Filialen zurückbringen. Das Geld wird erstattet.

Das betroffene Produkt wurde in den Bundesländern Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Thüringen sowie den angrenzenden Gebieten in Filialen von Edeka und Marktkauf verkauft.


Quelle: DPA/RTL.de