Sandra Kuhn: Die "RTL Explosiv"-Moderatorin verabschiedet sich in die Babypause

Sandra Kuhn verabschiedet sich in die Babypause
Sandra Kuhn verabschiedet sich in die Babypause
Instagram

Letzte Sendung für RTL-Moderatorin Sandra Kuhn

Am Sonntag stand Sandra Kuhn (36) ein letztes Mal für "RTL Explosiv" vor der Kamera. "Ein letztes Mal schieb ich die Kugel jetzt ins Studio", schrieb sie kurz vor der Sendung bei Instagram. "Dann ist Babypause. Würde mich freuen, wenn ihr um 19:05h nochmal einschaltet."

Ein Mädchen für Sandra und Kristof Kuhn

Es ist das erste Kind für die Moderatorin und ihren Ehemann Kristof Kuhn. Zuletzt hatten die beiden auch verraten, dass es ein Mädchen wird. "Ich habe mir eigentlich einen Jungen gewünscht", gestand sie im RTL-Interview. "Ich dachte, ich hätte diesen Mutterinstinkt und war mir fast sicher, dass es ein Junge wird." Doch nun freue sich die 36-Jährige auf ihr kleines Mädchen.

Schwangerschaft war beschwerlich

Die ersten Monate der Schwangerschaft waren kein Zuckerschlecken. "Ich kam fast nicht hoch. Ich war so schwach und schlapp. Das Baby hat so viel Energie aus mir rausgesaugt – das hat man total gemerkt", verriet Sandra. In dieser Zeit war ihr Mann ihr eine große Stütze – und übernahm kurzerhand alle Aufgaben im Haushalt.