Ein seltener Anblick

Sandra Bullock zeigt ihre „Superhelden“-Tochter Laila

Sandra Bullock hält ihr Privatleben sonst geheim.
Sandra Bullock hält ihr Privatleben sonst geheim.
© imago images/UPI Photo, imago stock&people, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

11. Mai 2020 - 19:32 Uhr

Überraschungsstar aus Hollywood

Was für eine Überraschung: US-Schauspielerin Sandra Bullock (55) zeigt ihre Tochter Laila (8) der ganzen Welt. Ein seltener Anblick, denn normalerweise hält sie ihr Privatleben geheim.

Sandra Bullock achtet sonst sehr auf Privatsphäre

Sandra Bullock ist es als Schauspielerin gewohnt, in der Öffentlichkeit zu stehen. Das heißt für sie aber nicht, dass sie auch ihr Privatleben ins Schaufenster der Medien stellen muss. Ihre Kinder Louis (10) und Laila hält sie daher aus der Öffentlichkeit raus. Auch von ihr und ihrem Partner Bryan Randall (54) gibt es so gut wie keine öffentlichen Auftritte.

„Das ist unsere Superheldin“

Sandra Bullock (l.) und ihre Tochter Laila (r.)
Sandra Bullock (l.) und ihre Tochter Laila (r.)
© Facebook, Red Table Talk

Die Oscar-Preisträgerin war zu Gast im "Red Table Talk" von Jada Pinkett Smith und ihrer Tochter Willow. Eigentlich ging es um die Hilfsversorgung eines Krankenhauses in Los Angeles - auch eine Krankenschwester aus dem Hospital war zugeschaltet. Plötzlich holt Bullock ihre Tochter Laila ins Bild. Die Kleine half ihrer Mama nämlich bei der Auslieferung der von ihr gespendeten 6000 Schutzmasken. Daher sollte es ein Extralob für das Töchterchen geben: "Das ist unsere Superheldin", sagte Bullock sichtlich stolz über ihre kleine Gehilfin. Ein Anblick, der hoffentlich öfter mal vorkommt.