Bei "Grill den Henssler" plaudert er aus dem Nähkästchen

San Diego Pooth findet seine Mutter Verona peinlich!

17. Mai 2019 - 5:00 Uhr

Mit diesem Spruch macht er seine Mama sprachlos

Verona Pooth ist neben Álvaro Soler und Eko Fresh eine der drei Promis, die in der dritten Show der Comeback-Staffel von "Grill den Henssler" versuchen den Henssler zu grillen. Aber Verona hat sich eine echte Überraschung ausgedacht: Sie kommt nicht alleine. Als sie verkünden soll, was ihr Gericht für den Hauptgang ist, zaubert sie erst einmal ihren Sohn San Diego auf die Bühne. Beim Kochen haut der Pooth-Spössling dann einen trockenen Hammer-Spruch nach dem anderen raus. Einer sitzt besonders heftig. Die Knaller-Antwort auf die Frage, ob ihm seine Mutter machmal peinlich ist und die Reaktion von Verona Pooth zeigen wir euch im Video.

Verona Pooth: "Am Ende gibt's immer ein Küsschen"

Der Spruch von San Diego Pooth hat richtig gesessen. Das kann man im Gesicht von Verona deutlich sehen. Nach der Show verrät sie im Interview, dass sie selbst überrascht ist. So viel Schlagfertigkeit hatte sie ganz offenbar nicht auf dem Zettel. Aber sie nimmt es ihrem Sohn auch nicht übel. Schließlich ist dieser Umgangston in ihrer Familie normal und einer bekommt es immer ab, wie sie uns exklusiv verrät.

Für alle die sich jetzt schon die ganzen Sprüche von San Diego, die komplette Action am Herd und eine ganz besondere Gesangseinlage von Álvaro Soler anschauen wollen, gibt es die Show jetzt schon als Preview bei TVNOW. 

Am Sonntag, den 19. Mai läuft die Show dann auch bei VOX im TV. Ab 20:15 Uhr - "Grill den Henssler"!

Auch interessant