Sammer: "Werden Kroos nicht verkaufen"

Matthias Sammer möchte mit Kroos verlängern
Matthias Sammer möchte mit Kroos verlängern
© Bongarts/Getty Images, Bongarts

15. Mai 2014 - 13:47 Uhr

Sportlich läuft es in dieser Saison rund beim FC Bayern. Doch die Schlagzeilen schreibt der Triplesieger neben dem Platz. Vor allem die Zukunft von Toni Kroos gab zuletzt genügend Futter für Spekulationen.

Sportvorstand Matthias Sammer hat jetzt ein Machtwort gesprochen und den vorzeitigen Verkauf des 24-Jährigen ausgeschlossen. "Wir werden Toni bestimmt nicht vorzeitig verkaufen", sagte Sammer der 'SZ'. "Da gilt, was Uli Hoeneß kürzlich gesagt hat: Der FC Bayern ist ein Käufer-, kein Verkäufer-Verein."

Das Arbeitspapier des Mittelfeldspielers an der Säbener Straße läuft noch bis 2015. Zuletzt wurde vermehrt über einen möglichen Wechsel zu Manchester United spekuliert.

Doch der FC Bayern will den Vertrag mit Kroos verlängern, wie Sammer unmissverständlich klarstellte. "Da sind wir uns im Club auch alle einig." Allerdings werde das "keine einfache Geschichte. Man kann im Moment nicht sagen, dass die Chancen 80:20 oder 70:30 stehen".

Wie so oft geht es auch bei Kroos "um das liebe Geld", sagte Vorstandboss Karl-Heinz Rummenigge vor einigen Tagen. An den fußballerischen Qualitäten zweifelt jedoch niemand beim FC Bayern. "Manchmal denkt Toni noch zu sehr ans eigene Spiel", so Sammer, "aber er hat die Anlagen, irgendwann die Verantwortung für unser gesamtes Spiel zu übernehmen."