Hatte womöglich ein Beauty-Doc seine Hände im Spiel?

Salma Hayek lüftet Geheimnis um ihre immer größer werdenden Brüste

26. Juni 2021 - 13:28 Uhr

Salma Hayek redet endlich Tacheles

Als Hollywoodstar ist Salma Hayek (54) ein gern gesehener Gast auf zahlreichen roten Teppichen. Bei den Events ist sie stets top gestylt – doch vor allem mit einer Sache zieht sie immer wieder alle Blicke auf sich: ihre Brüste, die offensichtlich immer größer werden. Nun sprach sie in einem ehrlichen Interview über ihre Oberweite, die einfach nicht aufhört zu wachsen. Den Busen-Wandel im Laufe der Zeit zeigen wir im Video.

Salma Hayek: „Viele Leute sagen ja, ich hatte eine Brustvergrößerung"

In der TV-Show "Red Table Talk" ging Salma im Gespräch mit Jada Pinkett Smith (49) auf die Schlagzeilen rund um ihre Brüste ein. "Viele Leute sagen ja, ich hatte eine Brustvergrößerung. Ich nehme ihnen das nicht übel, meine Brüste waren ja auch kleiner", erklärte die 54-Jährige und fügte hinzu: "Die sind einfach immer weiter gewachsen, viele viele Größen. Und mein Rücken hat echt darunter gelitten."

Größere Brüste durch Menopause? Eine Expertin klärt auf

Gewichtszunahme, Schwangerschaft, Menopause – all das können Gründe dafür sein, dass sich die weibliche Brust über die Jahre verändert. Und genau so war es auch bei Salma. Doch ist es wirklich wahr, dass auch die Wechseljahre dabei eine Rolle spielen? Gynäkologin Annette Maleike klärt im RTL-Interview auf. "In den Wechseljahren wird die Brust größer, weil der Stoffwechsel sich umstellt. Der Körper sucht Stellen, wo er Fett einlagern kann und das sind nun mal die Brüste." Damit ist nun klar: Ein Beauty-Doc war bei Salma nicht am Werk. (dga)

Auch interessant