Deutschland ist Europameister

Hitzewelle im Vergleich: Darum liegt das deutsche Wetter beim Sommer vorn

15. Juni 2021 - 8:29 Uhr

Spanien schwitzt und Deutschland kann erst noch lüften

Natürlich war es in Deutschland jetzt auch schon ziemlich sommerlich, doch das ist kein Vergleich zur Hitze Spaniens in letzter Zeit. Knapp 40 Grad waren es. Hierzulande konnten wir aber noch einmal richtig gut durchlüften. Ein enormer Vorteil, wenn auch uns die spanische Hitze erreicht. Und genau deshalb liegen wir in den kommenden Tagen beim Rennen um den Europameister in der Kategorie Sommerwetter vorne.

Im Video: So strömt die heiße Luft durch Europa

Der Hitzefahrplan der nächsten Woche

Die Kaltfront von Tief QUINO legt sich sauber zwischen die Hochs

Zwischen unser abziehendes Sommerhoch XENIA und das Hochsommerhoch YONA, mit dem der Hitzehammer Richtung Deutschland schwingt, passte mit nördlichen Winden ganz genau die Kaltfront von Tief QUINO. Und das ist auch gut so. Denn bevor die Tage brüllend heiß und die Nächte immer häufiger warm bis tropisch warm werden, können wir somit noch einmal richtig gut lüften. Also bitte rein mit der atlantischen Abkühlung.

Hitzekeule im Südwesten: Fast 40 Grad in Spanien

Spitzenwerte von 37 oder 38 Grad in Spanien in den letzten Tagen. Das ist wirklich mal extreme Hitze. Allerdings: Während sich die Hitzewelle vom Südwesten Europas jetzt aufmacht nach Deutschland, bekommen die Menschen in Portugal und Spanien erst schwüle, dann zunehmend gewitterwillige und anschließend kühlere Luft. Insofern gehört der Pokal für das heißeste Sommerwetter in Europa in der neuen Wetterwoche sinnbildlich in unsere heimischen Vitrinen.

Hier geht's zum Wetter in Spanien

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:

Wann erleben wir den ersten Hitze-Höhepunkt?

Prognose der Höchstwerte: Es wird sehr heiß in Deutschland. 30 bis 35 Grad Grad sind am Donnerstag keine Ausnahme mehr.
Die Höchstwerte am Donnerstag, 17 06 2021
© wetter.de

RTL-Meteorologe Patrick Panke: "Deutschlandweit betrachtet wird der Donnerstag wohl der hitzigste Tag der neuen Woche. Verbreitet liegen die Temperaturen dann deutlich über 30 Grad, in Spitze auch bei 36, vielleicht auch 37 Grad. Diese Hitze suchen wir in Europa sonst vergeblich. Da müssen wir schon weit schauen um ähnliche Werte zu finden. Zum Beispiel nach Nordafrika in die algerische Wüste oder nach Tunesien. Selbst Italien, Türkei oder Griechenland könne nicht ansatzweise mit uns mithalten"

Gewitterluft im Anmarsch - Auch Frankreich abgeschlagen

Auf dem Weg nach Mitteleuropa muss die Heißluft über Frankreich hinweg. Hier folgen jedoch rascher als bei uns in Deutschland die Schauer und Gewitter mit Unwettergefahr. Deshalb und weil Tief QUINO die durchaus angenehme Abkühlung von der Hitzewelle bei uns gebracht hat, können wir Frankreich in diesem Fall auf den zweiten Rang verweisen. Einziges Manko ist dann wohl, dass dieses sommerliche Ranking wohl eher einem Wanderpokal gleicht. Nach der vergleichsweise noch angenehmen Sommer-Wärme bis -Hitze nimmt nämlich auch in Deutschland die Schwüle zu, bevor es in der zweiten Wochenhälfte ebenfalls mächtig gewittern kann.

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legen, können wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Wetter und Klima in der Mediathek

Mega-Hitze und große Trockenheit - und viele fragen sich: Wird Deutschland bald zum Wüstenstaat? Wie viele Dürre-Sommer hintereinander können wir eigentlich noch verkraften? Hier geht es zur DOKU - Wüstenstaat Deutschland?

(bal/avo)

Auch interessant