Die Kleine wollte ihrer Mama keinen Gute-Nacht-Kuss geben

Säureopfer Katie Piper - Tochter hatte Angst vor ihr: „Ich finde dich unheimlich“

Katie Piper wurde 2008 Opfer eines Säureangriffs.
Katie Piper wurde 2008 Opfer eines Säureangriffs.
© Instagram/ katiepiper_

18. Januar 2022 - 9:00 Uhr

Über 400 OPs liegen hinter Katie Piper

Katie Piper (38) war im Jahr 2008 Opfer eines schlimmen Säureangriffs geworden. Die britische Moderatorin erlitt so schwere Verletzungen, dass sie sich bis heute über 400 OPs unterziehen musste. Seitdem finden sich nicht nur Narben an ihren Handgelenken, Oberarmen, Brust, Hals und vor allem im Gesicht wieder – Katie ist auf einem Auge auch fast blind. Als wäre das nicht alles schon schlimm genug, kam es nach einem rekonstruktiven Augen-Eingriff zu einer Situation, die Katie fast das Herz gebrochen hätte. Ihre Tochter fürchtete sich plötzlich vor ihr.

„Ich finde dich unheimlich“

Im Gespräch mit der britischen "Sun" erinnert sich Katie Piper jetzt an den Moment zurück, als ihre Tochter kurz nach ihrer Hauttransplantation über ihrem rechten Auge einen Kuss von ihr ablehnte. "Es war ziemlich traurig, als ich eine Augenoperation hatte und meine Älteste sagte: 'Ich will nicht, dass du mir einen Gute-Nacht-Kuss gibst, ich finde dich unheimlich'", erzählt die Mutter von zwei Mädchen im Interview. Natürlich meinte die Kleine das absolut nicht böse, doch das Ganze nahm das ehemalige Model dennoch ganz schön mit: "Und natürlich habe ich im Badezimmer ein bisschen geweint, weil ich dachte: 'Oh Gott, so weit sind wir schon.'"

Katie, die mittlerweile Mutter der vierjährigen Penelope und der drei Jahre älteren Belle ist, war 2008 aus Rache mit Schwefelsäure übergossen worden. Ihr Ex-Freund Daniel Lynch, der die Trennung damals nicht hatte akzeptieren wollen, hatte seinen Kumpel Stefan Sylvestre zu dem Angriff angestiftet. Während Daniel zu zweifacher lebenslanger Haft verurteilt wurde, ist sein Komplize wegen guter Führung trotz lebenslanger Freiheitsstrafe mittlerweile wieder auf freiem Fuß. (dga)