Life
Hilfreiche Alltags-Tipps und bewegende Storys mitten aus dem Leben

Sachsen-Anhalt: Elch in Wald entdeckt

Sachsen-Anhalt, Coswig: Ein Elch läuft durch ein Waldgebiet im Fläming, aufgenommen mit einer Wildkamera. Elche gelten in Sachsen-Anhalt und Deutschland seit langem als ausgestorben. Hin und wieder jedoch machen Tiere aus Polen
Elch in Sachsen-Anhalt gesichtet. © dpa, ---, dna

Eine Wildkamera nahm den Elch auf

Das ist wirklich eine Seltenheit: In einem Wald in Sachsen-Anhalt nördlich von Coswig im Landkreis Wittenberg ist ein Elch gesichtet worden. Aufnahmen einer Wildkamera aus der vergangenen Woche zeigen das Tier auf deutschem Boden.

Der letzte Elch kam im Sommer 2016 nach Deutschland

Eigentlich sind Elche in Deutschland ausgestorben. Sie kommen aber immer mal wieder zu Besuch aus Polen nach Ostdeutschland. Der letzte im Sommer 2016.

Angeblich handelte es sich diesmal um ein männliches Tier, das sein Geweih der Jahreszeit entsprechend schon abgeworfen hat, wie 'volksstimme.de' meldet. Spuren vor Ort weisen wohl daraufhin, dass sich der Elch in Richtung Süden bewegt.

Da der Elch ganzjährig unter Schonzeit steht, darf das Tier nicht geschossen werden. Wo sich dieser Elch künftig aufhält, kann aktuell nicht abgeschätzt werden.

Mehr Life-Themen