Ungewöhnliche Ladung in Saarlouis

Riesige Palme in Auto transportiert - Polizei stoppt Fahrer

Aus einem Auto ragt eine Palme. Ein 55 Jahre alter Mann ist wegen einer ungewöhnlicher Ladung in Saarlouis von der Polizei angehalten worden.
© DPA

02. August 2020 - 12:49 Uhr

Vier Meter hohe Palme im Auto

Ein 55 Jahre alter Mann ist wegen einer ungewöhnlicher Ladung in Saarlouis von der Polizei angehalten worden. Aus dem Schiebedach seines Peugeot ragten am Samstagmorgen Stamm und Krone einer mehr als vier Meter hohen Palme, wie die Polizei mitteilte. Damit überschritt der Wagen des Mannes die zulässige Fahrzeughöhe.

Polizei leitet Ermittlungsverfahren ein

Gesichert war die riesige Pflanze nur mit ein paar Seilen. Zudem hatte der Mann auch keine Ausnahmegenehmigung für den Transport. Die Polizei leitete daraufhin ein Ermittlungsverfahren wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit ein. Der Fahrer transportierte die Palme schließlich mit einem größeren Lieferwagen - liegend - weiter.