Mit Hilfe seiner Töchter

Fahrer verlässt nach Daytona-Crash das Krankenhaus

19. Februar 2020 - 21:24 Uhr

Töchter holen Papa Ryan Newman ab

Ryan Newman hat einen wahren Horror-Crash hinter sich. Beim Nascar-Rennen Daytona 500 überschlug er sich mit seinem Wagen und blieb auf dem Dach liegen. Nun hat er das Krankenhaus verlassen. Seine beiden kleinen Töchter holten ihren Daddy ab. 

Große Sorgen nach Unfall

Sein Rennstall Roush Fenway veröffentlichte in den sozialen Netzwerken das Bild mit einem entsprechenden Statement. Newman hatte am Montag vor der letzten Runde in Führung liegend die Kontrolle über seinen Ford Mustang verloren, der Wagen prallte bei hoher Geschwindigkeit in die Leitplanken. Danach war von einem "ernsten Zustand" die Rede gewesen.