Top oder Flop?

Ryan Gosling als Ken: So lustig reagiert Eva Mendes auf seinen neuen Look

So findet Eva Mendes ihren Ryan als Ken Top oder Flop?
01:43 min
Top oder Flop?
So findet Eva Mendes ihren Ryan als Ken

Na, erKENnen Sie den? Ryan Gosling übernimmt im neuen „Barbie“-Streifen die Rolle des platinblonden, goldgebräunten und dauergrinsenden Dauerfreundes Ken. Doch, wie findet es eigentlich Eva Mendes, dass der eigene Partner plötzlich zum Ken mutiert? Ihren witzigen Kommentar zeigen wir im Video.

Eva Mendes & Ryan Gosling: Hollywood-Traumpaar seit 2011

Eva Mendes und der ehemalige Disney-Star Ryan Gosling sind seit 2011 ein Paar. Die beiden haben zwei gemeinsame Töchter: Esmeralda (7) und Amada (6). Was die wohl dazu sagen, dass ihr Papa jetzt aussieht wie eine Spielzeug-Figur? Wem dieser Ken gehört, daran lässt Mama Eva aber keinen Zweifel. „Das ist mein Ken“ schreibt sie im Hashtag zum First-Look-Foto von Ryan in dessen neuer Rolle.

Bis wir mehr von Ryan als Ken zu sehen bekommen, heißt es allerdings noch gedulden. Der Kino-Start des "Barbie"-Films ist derzeit für Juli 2023 geplant. In die Rolle der Kultpuppe „Barbie“ schlüpft übrigens Margot Robbie.

Kinder statt Karriere

Apropos Rolle: Eva Mendes hat seit einer kleinen Nebenrolle in Ryan Goslings Film „Lost River“ aus dem Jahr 2014 nicht mehr in einem Spielfilm mitgewirkt. "Ich habe das Gefühl, dass mein Ehrgeiz nicht verschwunden ist, sondern sich nur auf die Kinder verlagert hat", erklärte sie in einem Interview mit dem "Sydney Morning Herald" über ihren Rückzug aus Hollywood. (abl)