"Mama und Papa schlafen schon ganz lange"

Kinder (1 und 5) leben drei Tage mit toten Eltern

Alexander starb an einer Vergiftung  - seine Kinder dachten, dass Papa nur lange schläft.
© VK.com

27. Oktober 2020 - 11:07 Uhr

Eltern aßen Gurken, dann starben sie

Was für eine Horrorvorstellung. Ein Mädchen (5) und sein Bruder (1) aus Bolshoye Kuzyomkino in Russland haben drei Tage mit ihren toten Eltern in der Wohnung gelebt. Sie waren offenbar im Bett gestorben, nachdem sie vergiftete Gurken gegessen hatten.

Kinder dachten, die Eltern schlafen lange

Besorgte Verwandte hätten die Geschwister in der Wohnung gefunden, das berichtet die britische Zeitung "Mirror". Weil die Familie nicht bei einer Feier erschienen sei, hätte Natalia B. – die Schwester des Mannes – beim ihm angerufen. Abgenommen habe dann ihre 5-jährige Nichte. Offenbar berichtete sie, dass Mama Viktoria und Papa Alexander schon sehr lange schliefen und schwarz angelaufen seien. Natalia habe sich dann auf den Weg zu der Wohnung gemacht, heißt es.

Viktoria und Alexander aus Russland ahnten nicht, dass die Gurken ihren Tod bringen könnten.
Viktoria und Alexander aus Russland ahnten nicht, dass die Gurken ihren Tod bringen könnten.
© VK.com

Tante holte die Kinder aus der Wohnung

Als sie in der Wohnung eintraf, hätte sich ihr ein schreckliches Bild geboten – Natalia fand ihren Bruder und seine Ehefrau tot im Bett. "Als ich sie sah, brach ich zusammen und schrie", erinnert sie sich an den schlimmen Moment. Sie rief den Notruf, zog die Kinder an und brachte sie aus der Wohnung.

Drei Tage lang hatten das Mädchen und der Junge offenbar mit ihren toten Eltern in der Wohnung gelebt. Angeblich starben Mutter und Vater, weil sie vergiftete Gurken gegessen hatten.

Viktoria starb neben ihrem Mann im Bett.
Viktoria starb neben ihrem Mann im Bett.
© VK.com

Gurken der Oma sollen Eltern getötet haben

Die Nachrichtenagentur "78.ru" berichtete, dass eine Lebensmittelvergiftung wahrscheinlich die Todesursache sei. Der Mann hatte am Tag zuvor von seiner Großmutter ein Glas mit hausgemachten Gurken bekommen. Es stand angeblich offen in der Küche. Anscheinend habe sich das Gift Botulinumtoxin im Glas entwickelt und das Paar später getötet.