Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Grausiger Fund in Rüsselsheim (Hessen)

Frau findet drei tote Junghunde beim Gassigehen

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

01. März 2021 - 16:20 Uhr

Rüsselsheim: Drei tote Hunde gefunden - Polizei ermittelt

Es war ein schrecklicher Moment für eine Frau aus dem hessischen Rüsselsheim. Beim Gassigehen fand sie drei tote Hunde auf einem Feld. Wer sie dort hingelegt hat, ist unklar. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen.

Tierkörper lagen mehrere Tage auf dem Feld in Rüsselsheim

Die Tierkörper seien bei der Entdeckung am Samstagnachmittag im Stadtteil Königstädten in Decken gehüllt und bereits in einem fortgeschrittenen Verwesungszustand gewesen, teilte die Polizei am Montag in Darmstadt mit.

Die Polizei geht einem Sprecher zufolge davon aus, dass die Hunde bereits mehrere Tage auf dem Feld gelegen haben. Die Tierkörper seien etwa 50 Zentimeter groß gewesen, so dass es sich um Junghunde handeln könnte.

Weitere Hintergründe zur Herkunft, Rasse oder Todesursache der Tiere waren zunächst nicht bekannt. Die Polizei nahm Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz auf und sucht nach Zeugen. Wer Hinweise geben kann, erreicht die Polizei unter der Rufnummer 06142/ 6960.

© dpa-infocom, dpa:210301-99-638098/2

Quelle: DPA

Auch interessant