Life
Hilfreiche Alltags-Tipps und bewegende Storys mitten aus dem Leben

Rührendes Wiedersehen: Vermisster Therapiehund kehrt zu seiner Familie zurück

Dieses Wiedersehen sorgt für Gänsehaut
Dieses Wiedersehen sorgt für Gänsehaut Hund Angel kehrt zu behinderter Tochter zurück 00:51

Angel bedeutet alle für Familie Higgins

Nachdem Therapiehund Angel bei einer Feier verschwunden war, brach für Familie Higgins aus South Carolina (USA) eine Welt zusammen. Jetzt hat ihn eine Frau durch Zufall gefunden und Angel zurück zu der Familie gebracht, die ihn so dringend braucht.

"Angel könnte niemals ersetzt werden"

Joslyn hat infantile Zerebralparese, eine Störung, die ihre Bewegung stark einschränkt und mit Krämpfen einhergeht. Ihr Therapiehund Angel lässt sie trotzdem strahlen.

"Angel sieht nach ihr und wenn es ihr gerade nicht gut geht, lässt er uns das wissen", erklärt Joslyns Mutter Tracelle Higgins. "Angel könnte niemals ersetzt werden."

Umso schlimmer war der Moment für die Familie, als ihr treuer Begleiter bei einer Feier zum amerikanischen Unabhängigkeitstag am 4. Juli verschwand. "Mein Mann und ich haben Angel bis zwei Uhr morgens gesucht. Unser Zuhause fühlte sich leer an ohne Angel", erinnert sich Tracelle.

"Angel war total verängstigt"

Doch die Familie hatte Glück: Danielle Joiner fand den Sheltie-Husky-Mix mitten auf einer Straße. "Ich hielt an und versuchte, den Hund dazu zu bringen, von der Straße zu gehen. Doch er hatte Angst vor dem Feuerwerk in der Nähe und sprang einfach in meinen Wagen", so Danielle.

Ein Polizist riet der Finderin den Hund in ein Tierheim zu bringen. Doch sie entschied sich anders: Sie postete ein Foto von Angel in den sozialen Netzwerken – und tatsächlich: Ihr Post schaffte es in die Nachrichten und erreichte so auch Familie Higgins.

Die Familie konnte ihr Glück kaum fassen. Wie rührend Joslyn und ihre Mutter sich freuen, als Angel wieder nach Hause kommt, sehen Sie im Video.

Mehr Life-Themen