RTL News>

Rührende Worte: Prinz Harry spricht über Zukunftspläne von Sohn Archie

Rührende Worte: Prinz Harry spricht über Zukunftspläne von Sohn Archie

Rührende Worte: Prinz Harry spricht über Zukunftspläne von Sohn Archie
Prinz Harry hat in seiner Rede in Den Haag über Archies Zukunftspläne gesprochen.
imago/ANP, SpotOn

Bei Invictus Games

In seiner Rede bei der Eröffnungsfeier der Invictus Games in Den Haag hat Prinz Harry (37) am Samstagabend (16. April) über die möglichen Zukunftspläne seines Sohnes gesprochen. Archie, der Anfang Mai drei Jahre alt wird, wolle "an manchen Tagen ein Astronaut, an anderen ein Pilot" werden. "Natürlich ein Helikopterpilot", scherzte der Herzog von Sussex in Anspielung auf seine eigene Militärkarriere. An anderen Tagen wolle Archie die Zeichentrickfigur "Kwazii von den 'Oktonauten'" sein, so Harry weiter. "Wer jetzt lacht, hat es gesehen."

Prinz Harry verriet auch den Rat, den er seinem Sohn mit auf den Weg gegeben hat: "Ich erinnere ihn daran, dass es, egal was man später werden möchte, der Charakter ist, der am wichtigsten ist." Anschließend richtete sich der Herzog von Sussex an die Athletinnen und Athleten im Publikum und sagte: "Und nichts würde seine Mama und mich stolzer machen, als wenn er den Charakter derer hätte, die wir heute hier sehen."

Romantischer Kuss auf der Bühne

In seiner Rede würdigte Prinz Harry unter anderem auch die Mitglieder des ukrainischen Teams für ihre "Tapferkeit bei der Entscheidung zu kommen und heute Abend hier zu sein". Zuvor hatte Ehefrau Herzogin Meghan (40) auf der Bühne eine Rede gehalten, in der sie die teilnehmenden Soldatinnen und Soldaten begrüßte und Harry als "unglaublichen Ehemann" und "den Vater unserer Kleinen, Archie und Lili" vorstellte. Bevor sie dann das Mikrofon an ihn übergab, gaben die beiden sich auf der Bühne einen Kuss.

spot on news